2024 Chevy Equinox EV in durchgesickerten Bildern enthüllt

In einer unerwarteten Wendung der Ereignisse rückte der kommende Chevy Equinox EV 2024 bereits vor seiner offiziellen Enthüllung ins Rampenlicht, dank einer Handvoll Bildern, die aus China gelangten. Während sich die Automobilwelt immer über eine gute Überraschung freut, stand dies für die meisten Brancheninsider nicht auf der Tagesordnung.

GM hält beim Übergang zum Elektroantrieb nicht zurück. Mit dem Equinox EV bekräftigt das Unternehmen sein Mantra „Elektrofahrzeuge für alle“. Angesichts des Status von Equinox als zweitmeistverkaufter Marke der Marke ist es klar, dass GM seine Wetten strategisch platziert. Der Equinox EV wird bald neben seinen anderen elektrischen Geschwistern wie dem Silverado EV und dem Blazer EV unterwegs sein.

2024 Chevy Equinox EV in durchgesickerten Bildern enthüllt

„Erschwinglich“ scheint hier das Schlagwort zu sein. Mit einem vorläufigen Preis von rund 28.000 Euro möchte GM den Equinox EV zu einer der geldbeutelfreundlichsten Optionen auf dem EV-Markt machen. Die große Frage bleibt: Kann es zu diesem Preis die gleiche Leistung und Qualität bieten? Scott Bell, Vizepräsident von Chevrolet, ist sicherlich optimistisch und beschreibt den Equinox als „Elektrofahrzeug für alle“ – geräumig, voll mit Technik und in der Lage, laut GM schätzungsweise 483 km zurückzulegen, ohne dass eine Aufladung erforderlich ist.

Obwohl die Produktion für später in diesem Jahr geplant ist, haben einige eifrige Beobachter gesehen, wie die ersten Modelle Anfang Juni das GM-Werk Ramos Arizpe in Mexiko verließen. Dank des jüngsten Leaks haben wir nun im wahrsten Sinne des Wortes ein klareres Bild davon, wie der Kompakt-SUV aussehen wird, wenn er in den Ausstellungsräumen steht.

2024 Chevy Equinox EV in durchgesickerten Bildern enthüllt

Der vom MIIT vorgestellte Equinox EV RS, die flottere Hochleistungsvariante von Chevy, spiegelt genau die Designästhetik wider, die wir in den USA gesehen haben. Was die Größe betrifft, ist der Equinox EV 4.845 mm lang, weist eine Breite von 1.913 mm auf und ist 1.644 mm hoch. Damit ist er mit ca. 178 mm Länge und 51 mm Breite etwas geräumiger als sein Benzin-Pendant.

Die Equinox RS-Ausstattung verfügt über einen Doppelmotor-Antriebsstrang, der zusammen 283 PS leistet. Der Energiesaft stammt aus einer ternären Lithium-Ionen-Batterie, einem Produkt der SAIC-GM-Zusammenarbeit. Leider wurden im MIIT-Listing keine weiteren Details zum Akkupack verraten.

2024 Chevy Equinox EV in durchgesickerten Bildern enthüllt
2024 Chevy Equinox EV in durchgesickerten Bildern enthüllt

Während sich der Equinox EV auf sein offizielles Debüt in China vorbereitet, müssen amerikanische EV-Enthusiasten nicht lange warten. Die Markteinführung in den USA wird für diesen Herbst erwartet. Es ist jedoch ein kleiner Schluckauf aufgetreten. Da GM die Basisausstattung für den Blazer EV außer Acht lässt, nehmen die Bedenken zu. Eine wachsende Petition fordert den Autogiganten auf, seinem Engagement für Erschwinglichkeit nachzukommen. Es ist klar, dass GMs Versprechen „Elektrofahrzeuge für alle“ auf die Probe gestellt wird, da Enthusiasten und potenzielle Käufer fordern, dass der Equinox EV seinen attraktiven Preis von rund 28.000 Euro beibehält.

Weiterlesen

2023-09-16 11:58