Acura ZDX, sein erstes Elektrofahrzeug, wird am 17. August vorgestellt

Acura hat gerade bekannt gegeben, dass es am 17. August offiziell sein erstes Elektrofahrzeug, den ZDX, vorstellt. Das ist fast genau ein Jahr, nachdem die Marke uns das Precision EV-Konzept gezeigt hat, und das ist kein Zufall – Acura sagt, dass der ZDX „viele vom Äußeren widerspiegelt“. Themen“ des Precision-Konzepts vorgestellt, darunter „eine auffällige beleuchtete Weiterentwicklung des Diamond Pentagon-Kühlergrills von Acura“.

Begleitend zur Terminbekanntgabe veröffentlichte die Marke das Teaser-Video, das Sie unten sehen können.

Laut Acura werden der ZDX sowie die Performance-Version des ZDX Type S Anfang nächsten Jahres exklusiv online in den Handel kommen und über „intelligent integrierte intuitive Technologien als Standardausrüstung“ verfügen. Dazu gehört Acuras Integration von „Google Built-in“, was sich stark danach anhört, als würde das Auto mit Android Automotive laufen, obwohl die Marke dies nirgendwo ausdrücklich erwähnt.

Es heißt jedoch, dass der ZDX über „eine erweiterte Version von Google Maps“ mit Ladezeitschätzungen, optimierter Routenplanung zum Laden und Batterievorkonditionierung für Gleichstrom-Schnellladegeräte sowie Google Assistant-Funktionalität und dem Google Play Store zum Herunterladen anderer Funktionen verfügen wird Apps.

Darüber hinaus wird das ZDX Over-the-Air-Updates und „Bang & Olufsen Luxus-Audio“ unterstützen, was auch immer das bedeutet. Emile Korkor, stellvertretender Vizepräsident von Acura National Sales, sagte:

Das unermüdliche Engagement von Acura, das Markenversprechen von Precision Crafted Performance einzulösen, wird auch in der elektrifizierten Zukunft fortgesetzt, was sich in den Type S-Modellen zeigt, bei denen das Fahrerlebnis an erster Stelle steht. Als stärkster und am schnellsten beschleunigender SUV in der Geschichte der Marke wird der ZDX Type S dieses Versprechen einlösen und ein aufregendes Fahrerlebnis auf den Elektrofahrzeugmarkt bringen.

Weiterlesen

2023-08-04 08:16