Aktualisierte Auslieferung des Tesla Model Y beginnt – MIIT-Einreichung enthüllt optionales Radar

Die Auslieferung des aktualisierten Model Y von Tesla hat bereits begonnen und eine MIIT-Einreichung in China hat ein interessantes Detail enthüllt.

Aktualisierte Auslieferung des Tesla Model Y beginnt – MIIT-Einreichung enthüllt optionales Radar

Der MIIT-Katalog enthält zwei Model Y-Einträge, die sich durch ihre Modellnummern unterscheiden: TSL6480BEVAR3 und TSL6480BEVAR4. Während ihre Optik und Modellnummern variieren können, sind die bereitgestellten Spezifikationen für beide identisch. Hier wird es interessant: Potenzielle Käufer können ihr Model Y wahlweise mit Radar ausstatten und sich für Nebelscheinwerfer entscheiden. Die Einbeziehung von Radar ist hier wahrscheinlich der wichtigste Unterschied, nachdem das Unternehmen bei seinen ADAS vollständig auf Kameras vertraut hat und anschließend Radarmodule aus den Fahrzeugen der Kunden entfernt wurden.

Aktualisierte Auslieferung des Tesla Model Y beginnt – MIIT-Einreichung enthüllt optionales Radar

Beide MIIT-gelisteten Model Y-Versionen verfügen über einen einzigen Motor mit einer robusten Leistung von 220 kW und sind beide mit Lithium-Eisenphosphat-Batterien von CATL ausgestattet. Den Unterlagen zufolge ist das Model Y 187 Zoll lang, 63,9 Zoll hoch und weist eine Breite von 75,6 Zoll bei einem Radstand von 113,8 Zoll auf. Die Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h ist ebenfalls angegeben – der einzige Unterschied besteht in einer zusätzlichen Breite von 0,04 Zoll im Vergleich zum ersten Model Y.

Das aktualisierte Model Y gibt es ab 263.900 RMB (entspricht 36.120 US-Dollar). Das Auto erhielt einige Nachbesserungen, der Preis blieb jedoch unverändert.

Aktualisierte Auslieferung des Tesla Model Y beginnt – MIIT-Einreichung enthüllt optionales Radar

In China bietet Tesla drei Model-Y-Varianten an: das Basis-Model Y mit Hinterradantrieb, das Model Y Long Range mit Dual-Motor-Allradantrieb und das kraftvolle Model Y Performance, ebenfalls mit Dual-Motor-Allradantrieb. motorischer Allradantrieb. Mit dem Update erhält das Basismodell Y eine Reichweiten- und Beschleunigungssteigerung, während die Reichweite des Long Range zunimmt.

Darüber hinaus glänzt das neue Model Y mit Verbesserungen wie einer mehrfarbigen Ambientebeleuchtung, einer aufgepeppten Armaturenbrettverkleidung und neuen 19-Zoll-Rädern, die Autoenthusiasten vielleicht ein wenig ins Schwärmen bringen werden.

Aktualisierte Auslieferung des Tesla Model Y beginnt – MIIT-Einreichung enthüllt optionales Radar

Was die Lieferzeiten angeht, müssen Sie bei der Basis- und der Performance-Variante 2–6 Wochen warten, während sich die Wartezeit bei der Long Range-Variante auf 6–8 Wochen verlängert.

Interessanterweise verzeichnete Teslas Model 3 im September in China 2.079 Verkäufe, während das Model Y mit satten 41.428 Einheiten das Nachsehen hatte. Dies entspricht sage und schreibe 95,22 % der Verkäufe von Tesla in China in diesem Monat. Die langsamen Model-3-Verkäufe können darauf zurückzuführen sein, dass Giga Shanghai die Produktion des Model 3 Highland startete und die Produktion wochenlang stillstand.

Weiterlesen

2023-10-16 15:16