Aktualisierter AITO M5 debütiert mit Huawei DATS-Technologie

Während der chinesische Markt für Elektrofahrzeuge langsam den Siedepunkt erreicht, sorgt ein Modell für Aufsehen, ohne den Geldbeutel zum Zittern zu bringen: Der AITO Wenjie M5 hat gerade eine Aktualisierung erhalten. Die „Standard“-Version kostet jetzt günstige 249.800 RMB (3.300 €), was einer Ersparnis von 30.000 RMB (3.900 €) gegenüber der Smart Driving Edition entspricht. Es sind auch Vorverkaufsangebote verfügbar, die die Kosten um zusätzliche 10.000 RMB (1.300 €) senken.

Der „Standard“ M5 ist in zwei Modellen erhältlich: Hinterradantrieb und Allradantrieb. Unabhängig vom gewählten Modell verspricht AITO ein Elektrofahrzeug mit vielen Funktionen und einem reibungslosen Fahrerlebnis.

Aktualisierter AITO M5 debütiert mit Huawei DATS-Technologie

Neue Lichter? Überprüfen. Die M5 verfügt jetzt über Linsen anstelle der altmodischen reflektierenden Schale und bietet einen stärkeren Strahl für nächtliche Abenteuer. Außerdem wurde der Gesamtwiderstandsbeiwert des Fahrzeugs verbessert. Kombinieren Sie dies mit einem Range Extender mit verbesserter thermischer Effizienz (einem 1,5-Tonnen-Motor) und Sie erhalten ein Elektrofahrzeug mit sehr großer Reichweite. Fahren Sie mit einer einzigen Tankfüllung von Shanghai nach Peking – oder 1.455 km – wie wirkt sich das auf die Effizienz aus? Obwohl hier, wie üblich, eine oder zwei Prise Salz angebracht sind, handelt es sich hierbei um CLTC-Zahlen.

Beim M5 geht es nicht nur um äußere Verbesserungen; Auch der Innenraum hat etwas Liebe erfahren. Verabschieden Sie sich vom Jonglieren mit Bechern mit dem verbesserten Doppelbecherhalter-Design. Und alle, die von ihrem Smartphone leben, dürfen sich freuen: Das M5 verfügt über zwei superkabellose 40-W-Schnellladefunktionen.

Komfort ist bei langen Fahrten von entscheidender Bedeutung, und der M5 bietet Ihnen die Lösung. Mit einem Sitzkissen, das über einen hochelastischen Schwamm mit doppelter Dicke verfügt, wird Ihr Hintern es Ihnen danken.

Aktualisierter AITO M5 debütiert mit Huawei DATS-Technologie

Das Gehirn des Autos ist das von Huawei bereitgestellte Harmony Cockpit 3.0. Der reibungslose Betrieb, die benutzerfreundliche Oberfläche und die Intelligenz machen es zu einem der besten in der Branche.

Huawei hat es nicht nur bei der Software belassen. Der M5 verfügt über ein Gehäuse aus Vollaluminiumlegierung und das von Huawei selbst entwickelte HUAWEI DATS (Dynamic Adaptive Torque System). Das HUAWEI DATS reduziert die Reaktionsverzögerung auf unglaubliche 4 ms. Verglichen mit der Verzögerung herkömmlicher Kraftstofffahrzeuge und anderer Elektrofahrzeuge (400 ms bzw. 100 ms) ist das HUAWEI DATS blitzschnell.

Das System folgt einem dreistufigen Prozess: Zunächst erfasst es Änderungen der Straßenoberfläche über den Motor-Resolver-Sensor. Anschließend berechnet es das Drehmoment und passt es intelligent in Millisekunden an. Schließlich wird die Drehmomentabgabe im Millisekundenbereich fein abgestimmt, um das Gefühl eines Vorwärtsaufpralls zu reduzieren. Die Reaktionszeit des Systems und die Fähigkeit, sich an veränderte Straßenverhältnisse anzupassen, bringen offenbar ein neues Maß an Komfort und Kontrolle in das Fahrerlebnis.

Aktualisierter AITO M5 debütiert mit Huawei DATS-Technologie

Zur Krönung verfügt der M5 über intelligentes Parken. Es kann normale Parkplätze identifizieren und unterstützt eine Fernparkfunktion für 110 Parksituationen, einschließlich lästiger, extrem enger Parklücken.

Der AITO M5 bietet ein überzeugendes Paket aus fortschrittlicher Technologie und optimiertem Design zu einem Preis, der keine zweite Hypothek erfordert. Es scheint, dass das Rennen um erschwingliche und intelligente Elektrofahrzeuge zumindest in China gerade interessanter geworden ist. Wir müssen uns einfach an unsere bewährten, überteuerten VWs und den gelegentlichen Sonnenstrahl in Form von ORA Funky Cat halten, der uns glauben lässt, dass China alles hat.

Weiterlesen

2023-07-28 01:18