Bericht: Nio verliert 35.000 US-Dollar pro Auto, im zweiten Quartal hat er 835 Millionen US-Dollar verloren

Laut einem Bericht der New York Times hat Nio im zweiten Quartal 835 Millionen US-Dollar verloren, was etwa 35.000 US-Dollar pro ausgeliefertem Auto entspricht. Nio hat in dieser Zeit rund 8.000 Elektrofahrzeuge ausgeliefert.

Der Bericht nennt die „beeindruckende“ finanzielle Unterstützung der chinesischen Regierung für ihre Automobilhersteller als Grund dafür, dass diese so wettbewerbsfähig sind, da sie sich keine Sorgen um die Rentabilität machen müssen.

Die Europäische Union vermutete dies und leitete eine Untersuchung der Angelegenheit ein. Sollte die EU zu dem Schluss kommen, dass die chinesische Regierung ihre Hersteller von Elektrofahrzeugen subventioniert, könnte sie einen Zoll erheben, um den Wettbewerb auszugleichen und ihre eigene Autoindustrie zu schützen.

Bericht: Nio verliert 35.000 US-Dollar pro Auto, im zweiten Quartal hat er 835 Millionen US-Dollar verloren

Als Nio im Jahr 2020 fast kein Geld mehr hatte, spendete die Regierung sofort eine Milliarde US-Dollar als Gegenleistung für einen Anteil von 24 %. Weitere 1,6 Milliarden US-Dollar wurden von einer staatlich kontrollierten Bank und einer Gruppe anderer Kreditgeber investiert.

Der NYT-Bericht skizziert weiter das große Profil von Nio – das Unternehmen beschäftigt allein in Forschung und Entwicklung 11.000 Mitarbeiter. Durch die Investition von Nio in die Fabrikautomation konnte das Unternehmen nur 30 Techniker beschäftigen, um 300.000 Elektromotoren pro Jahr herzustellen.

Ein Teil des Vorstoßes von Nio und anderen chinesischen Elektrofahrzeugherstellern in westliche Märkte ist ihre wettbewerbsfähige Batterietechnologie – chinesische Automobilhersteller haben neue Batteriechemien entwickelt, die eine größere Reichweite zu geringeren Kosten ermöglichen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Preis der Arbeitskräfte chinesischer Elektroautomarken: Nio-Mitarbeiter verdienen bis zu 30.000 US-Dollar pro Jahr, während ein vergleichbarer Mitarbeiter bei Ford rund 110.000 US-Dollar verdient. Allerdings könnten beide im Vergleich zu der Rolle, die die staatliche Finanzierung dabei spielen könnte, verblassen.

Weiterlesen

2023-10-10 04:04