BMW M-Chef weist iM3-Spekulationen zurück: „Kein i im M“

In einem kürzlichen Interview mit Top Gear machte Frank van Meel, Leiter der M-Abteilung von BMW, alle Hoffnungen auf einen „elektrischen M3 mit dem „i“-Emblem zunichte. Während BMW kürzlich eine Marke für den Namen „iM3“ angemeldet hatte, „Indem er eine Mischung aus elektrischer „i“-Technologie und leistungsstarker „M“-Fähigkeit vorschlug, stellte van Meel fest, dass eine solche Kombination niemals zustande kommen würde. „Nein, das wird eine Mission Impossible!“, erklärte er. „Eigentlich würden wir sie nie nutzen.“ ein ‚i‘ auf einem ‚M‘, selbst wenn es elektrisch wäre.“

Van Meels Erklärung beruht auf der Essenz dessen, was das „M“-Abzeichen darstellt. Es geht nicht nur um Technologie; Es geht um ein Versprechen, um Motorsport und vor allem um Emotionen. Es geht über Antriebsstränge hinaus und bleibt ein Synonym für Hochleistungsfahrzeuge. Während BMW also bereits über vier Elektroautos mit M-Emblem verfügt – i5 M60, i4 M50, i7 M70 und iX M60 – und im Jahr 2022 einen Performance-Prototypen mit Viermotoren vorstellte, ist nicht damit zu rechnen, in absehbarer Zeit einen „iM3“ zu sehen.

BMW M-Chef weist iM3-Spekulationen zurück: „Kein i im M“

Der CEO der M-Abteilung von BMW betonte, dass es beim M3 schon immer um den Fahrspaß ginge, unabhängig von der Motorkonfiguration. Im Laufe der Jahre verfügte er über Vierzylinder-, Sechszylinder- und Achtzylindermotoren, sowohl mit Saugmotor als auch mit Turbolader. Die neuesten Versionen verfügen sogar über xDrive und demonstrieren so die Weiterentwicklung des M3, ohne von seiner Kernidentität abzuweichen.

„Wenn wir so etwas jemals machen würden“, sagte van Meel und bezog sich dabei auf einen elektrischen M3, „wird er immer M ohne ‚i‘ heißen.“ Denn das ist nur die Technologie, und bei M geht es nicht um Technologie. Es geht um ein Versprechen, es geht um Motorsport, es geht um Emotionen. Es geht nicht um den Antriebsstrang.“

Während die Idee eines elektrifizierten Supersportwagens für die M-Abteilung von BMW nicht vom Tisch ist, blieb van Meel vorsichtig und erwähnte, dass sie schon immer von einem solchen Auto geträumt hätten, derzeit aber keine Pläne bestätigen könnten.

Weiterlesen

2023-12-03 00:43