Der aktualisierte Mercedes EQV verleiht dem Segment der Elektrotransporter mehr Luxus

Mercedes-Benz, ein bekannter Name für Luxus und technologische Innovation in der Automobilindustrie, beschleunigt die Entwicklung im Bereich der Elektrofahrzeuge. Die Enthüllung des aufgefrischten EQV, einer elektrischen Version des legendären Vans der V-Klasse, verspricht, die Wahrnehmung eines Luxus-Elektrofahrzeugs neu zu gestalten.

Der EQV ist Teil des mutigen Plans von Mercedes, bis zum Ende der 2020er-Jahre mehr als die Hälfte seiner gesamten Van-Palette zu elektrifizieren.

Der aktualisierte Mercedes EQV verleiht dem Segment der Elektrotransporter mehr Luxus
Der aktualisierte Mercedes EQV verleiht dem Segment der Elektrotransporter mehr Luxus

Das Äußere und der Innenraum des EQV wurden neu gestaltet. Jetzt sehen wir, dass ein riesiger Kühlergrill und ein markanter Stoßfänger ihm eine souveräne Präsenz verleihen, wobei der charakteristische Mercedes-Stern zum ersten Mal in einer V-Klasse die Motorhaube ziert. Am Heck verkünden ein neu gestalteter Stoßfänger und LED-Leuchten die Mercedes-Identität.

Wenn Sie den EQV betreten, finden Sie sich in einem futuristischen Cockpit wieder. Zwei 12,3-Zoll-Breitbilddisplays, eine digitale Instrumententafel, überarbeitete Lüftungsdüsen und das neueste MBUX-Infotainmentsystem (Mercedes-Benz User Experience). Der EQV orientiert sich an Designelementen von EQE und sogar EQS und überträgt das Gefühl einer Luxuslimousine auf das Van-Segment.

Der aktualisierte Mercedes EQV verleiht dem Segment der Elektrotransporter mehr Luxus

Der EQV integriert außerdem intelligente Navigation, aktives Reichweitenmanagement und eine Reihe cloudbasierter Dienste und Apps sorgen für ein optimiertes Fahrerlebnis.

Sicherheit ist, wie immer bei Mercedes, keine Nebensache. Vom aktiven Bremsassistenten mit Querverkehrsfunktion über den Totwinkel-Assistenten bis hin zum aktiven Spurhalteassistenten ist der EQV mit erstklassigen Sicherheitssystemen ausgestattet. Und angesichts des Preises würden wir nichts weniger erwarten.

Der aktualisierte Mercedes EQV verleiht dem Segment der Elektrotransporter mehr Luxus
Der aktualisierte Mercedes EQV verleiht dem Segment der Elektrotransporter mehr Luxus

Während manche den EQV nur als „Van“ abtun, sieht Mercedes-Benz ihn als Leuchtturm für die Zukunft der Elektromobilität. Das Unternehmen behauptet, es sei ein Beweis für die perfekte Mischung aus Luxus und ökologischer Nachhaltigkeit. Mit der Einführung der innovativen VAN.EA-Fahrzeugarchitektur im Jahr 2026 möchte der EQV mehr als nur ein Blick in die Zukunft sein, sondern ein Statement für die führende Rolle von Mercedes-Benz in der Branche.

Nun, wir sagen, dass Mercedes nur noch an der Effizienz von Batterie und Antriebsstrang arbeiten muss. Denn seien wir ehrlich: Das 90-kWh-Aggregat im aktuellen Modell könnte ein Upgrade vertragen und liefert eine etwas glanzlose WLTP-Reichweite von 364 km, die bei Autobahnfahrten auf 266 km sinkt. Das ist etwas, worüber man bei einem Luxus-Van nachdenken sollte, der für lange Distanzen gebaut ist, vor allem, wenn man den Preis berücksichtigt, der sich schnell der 100.000-Euro-Marke nähert.

Weiterlesen

2023-07-27 22:24