Der Technologieriese gibt einen guten Preis für ein neues Elektrofahrzeug bekannt, das es mit Tesla aufnehmen kann

Der Technologieriese gibt einen guten Preis für ein neues Elektrofahrzeug bekannt, das es mit Tesla aufnehmen kann
Der Technologieriese gibt einen guten Preis für ein neues Elektrofahrzeug bekannt, das es mit Tesla aufnehmen kann

Einfacher ausgedrückt stellt BYD eine erhebliche Herausforderung für Tesla auf dem chinesischen Markt für Elektrofahrzeuge dar, und jetzt mischt sich ein weiterer Konkurrent in den Kampf ein, was die Sache für Tesla unter der Führung von Elon Musk noch schwieriger macht.

Im vergangenen Jahr stellte Xiaomi, das für die Herstellung von Smartphones und verschiedenen technischen Geräten anstelle von Autos bekannt ist, sein erstes Elektrofahrzeug, den SU7, auf dem chinesischen Markt vor. Überraschenderweise wurden die Preisdetails für dieses neue Modell bei seiner offiziellen Markteinführung am Donnerstag bekannt gegeben, das günstiger war, als viele erwartet hatten.

Lei Jun, der CEO von Xiaomi, gab bekannt, dass das Standardmodell seines neuen SUV, der SU7, 215.900 Yuan kosten wird, was etwa 30.000 US-Dollar entspricht. Allerdings berichtete CNBC, dass dies bedeutet, dass jedes Fahrzeug mit Verlust verkauft wird. Der erschwingliche Preis sticht im Vergleich zum Model 3 von Tesla hervor, dessen Einstiegspreis in China bei 245.900 Yuan oder rund 34.000 US-Dollar liegt.

Lei behauptete, dass das reguläre SU7-Modell Teslas Model 3 in über 90 % seiner Funktionen übertrifft, und er betonte, dass dieses neue Fahrzeug eine Mindestreichweite von 435 Meilen (700 km) aufweist, was im Vergleich zu etwa 58 Meilen (93 km) mehr bedeutet das Modell 3.

Im Jahr 2019 liefen die ersten Elektrofahrzeuge (EVs), die in Teslas einzigem Werk in China hergestellt wurden, vom Band. In letzter Zeit hat Tesla seine Autopreise gesenkt, um sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber BYD und anderen Elektrofahrzeugherstellern zu sichern, die auf dem profitablen chinesischen Markt florieren. Im vierten Quartal des Vorjahres verkaufte BYD weltweit beeindruckende 526.000 batteriebetriebene Fahrzeuge und übertraf damit erstmals in einem einzigen Quartal den Absatz von Tesla. Im gesamten Jahr 2023 blieb Tesla jedoch an der Spitze.

In den kommenden Monaten wird das führende Team von Tesla dem chinesischen Markt aufgrund der großen Nachfrage nach dem Model Y mehr Aufmerksamkeit widmen, wie Xiaomis rekordverdächtige 50.000 Bestellungen innerhalb von 27 Minuten nach der Veröffentlichung am Donnerstag zeigen. Die Auslieferungen sollen nächsten Monat beginnen.

Xiaomi beabsichtigt, in den nächsten zehn Jahren rund 10 Milliarden US-Dollar in seine Automobilinitiativen zu investieren und plant, in den nächsten Jahren weltweit auf den Markt zu kommen. Das Unternehmen strebt an, innerhalb der nächsten fünfzehn bis zwanzig Jahre zu den weltweit führenden Automobilherstellern zu gehören.

Weiterlesen

2024-03-29 10:25