Der Volkswagen ID.4 2024 erhält eine verbesserte EPA-Reichweitenbewertung

Anfang des Jahres stellte Volkswagen Pläne für den Volkswagen ID.4 2024 vor, der über einen 82-Kilowattstunden-Akku verfügt, der mehr Leistung und vor allem eine größere Reichweite verspricht. Das herausragende Merkmal dieses kommenden Modells ist die Einführung eines neuen Heckantriebs mit einer Leistung von bemerkenswerten 210 Kilowatt, eine deutliche Verbesserung gegenüber dem vorherigen 150-Kilowatt-Aggregat. Und das Beste daran ist, dass es auch keinen Reichweitennachteil gibt.

Der Volkswagen ID.4 2024 erhält eine verbesserte EPA-Reichweitenbewertung

Die jüngsten Bewertungen der Environmental Protection Agency (EPA) geben Aufschluss über die Schlüsselzahlen, die Fans in Atem halten. Die Ausstattungen ID.4 Pro, ID.4 AWD Pro und ID.4 AWD Pro S wurden einmal getestet und wir haben die offiziellen Zahlen. Wir haben gerade unsere ausführlichen Tests des ID.4 GTX abgeschlossen und Sie können hier alles über seine tatsächliche Leistung und Effizienz erfahren.

Die kombinierte EPA-Reichweite für den ID.4 Pro mit Hinterradantrieb liegt bei beeindruckenden 468 km. Dies entspricht einer Steigerung von 5,8 % gegenüber dem Vorgängermodell. Selbst die Allradvarianten mit ihrem erhöhten Leistungsbedarf zeigen Verbesserungen: Bei einer Laufleistung von 423 km entspricht dies einem Plus von 3,1 %. Diese Ergebnisse unterstreichen das Potenzial, Elektrofahrzeuge (EVs) effizienter zu machen und ihre Reichweite zu erhöhen, ohne auf Batterien mit höherer Kapazität zurückgreifen zu müssen.

Der Volkswagen ID.4 2024 erhält eine verbesserte EPA-Reichweitenbewertung

Die lokale Produktion des Volkswagen ID.4 in Chattanooga, Tennessee, und die Verwendung lokal beschaffter Lithium-Ionen-Batterien stellen sicher, dass das Modell weiterhin Anspruch auf die volle Bundessteuergutschrift in Höhe von 7.000 € hat, ein erheblicher Anreiz für potenzielle Käufer. Glücklicherweise wird erwartet, dass diese günstige Situation auch im Jahr 2024 anhält.

Der Volkswagen ID.4 2024 erhält eine verbesserte EPA-Reichweitenbewertung

Weiterlesen

2023-11-29 04:14