Die Preise für den Polestar 4 wurden bekannt gegeben: 26.800 US-Dollar günstiger als der Polestar 3

Während die Automobilwelt mit Spannung auf die offizielle Veröffentlichung des neuen Elektrofahrzeugs von Polestar wartet, erfahren wir jetzt, wie viel es kosten wird. Der Polestar 4 positioniert sich überraschenderweise genau zwischen dem Polestar 2 und dem teureren Polestar 3.

Der Polestar 4 wird einen Startpreis von fast 69.700 US-Dollar haben. Und obwohl er etwa 14.600 US-Dollar teurer ist als der Polestar 2, sparen Sie im Vergleich zum Einstiegspreis des Polestar 3, der mehr als 26.800 US-Dollar teurer ist als der Polestar 4, eine Menge Geld.

Die Preise für den Polestar 4 wurden bekannt gegeben: 26.800 US-Dollar günstiger als der Polestar 3

Für diejenigen, die Lust auf die Basis-Long-Range-Single-Motor-Variante des Polestar 4 haben, sind es 68.100 US-Dollar. Mit den Vorbereitungskosten (basierend auf den Kosten für den Polestar 2 und 3) beläuft sich der reale Preis auf 69.500 US-Dollar. Das Long Range Dual Motor-Modell wird 78.100 US-Dollar kosten.

Der Single Motor Polestar 4 leistet ordentliche 272 PS und 253 lb-ft auf die Hinterräder. Sie erreichen die 62-Meilen-Marke in angemessenen 7,1 Sekunden und erreichen schließlich eine Höchstgeschwindigkeit von 124 Meilen pro Stunde. Die Batterie mit einer Nettokapazität von 94 kWh (Brutto: 102 kWh) verspricht 600 Kilometer Reichweite. Schnellladen mit bis zu 200 kW steht auf dem Programm.

Die Preise für den Polestar 4 wurden bekannt gegeben: 26.800 US-Dollar günstiger als der Polestar 3

Der Doppelmotor leistet 544 PS und ein Drehmoment von 506 lb-ft. Mit dieser Leistung ist das Erreichen von 100 km/h ein Kinderspiel in nur 3,8 Sekunden. Die Reichweite sinkt leicht auf 350 Meilen, aber das ist kein entscheidender Faktor.

Der vom Precept Concept 2020 inspirierte Polestar 4 folgt nicht wie sein Schwestermodell, der Polestar 3, dem SUV-Trend. Stattdessen handelt es sich um einen tiefsitzenden fünftürigen Liftback, der auf der von Volvo und Geely gemeinsam entwickelten SPA-Plattform läuft. Mit Abmessungen von 190,55 Zoll Länge und 60,63 Zoll Höhe ist er etwas größer als der Polestar 2.

Die Preise für den Polestar 4 wurden bekannt gegeben: 26.800 US-Dollar günstiger als der Polestar 3

Ein aufsehenerregendes Feature? Das Fehlen einer Heckscheibe. Stattdessen nutzt es eine Kamera auf der Heckklappe, um den Fahrern einen Blick auf die Straße dahinter zu ermöglichen. Er bietet großzügige 17,7 ft³ Kofferraumvolumen, das sich bei umgeklappten Rücksitzen auf 54,2 ft³ erweitert. Vergessen Sie nicht das 0,53 ft³ große Fach vorne, auch wenn es zugegebenermaßen recht eng ist.

Besitzer werden sich über die 20-Zoll-Leichtmetallfelgen, die aktive Federung, die adaptive Geschwindigkeitsregelung, einen 15,4-Zoll-Infotainmentbildschirm, elektrisch verstellbare und beheizbare Vordersitze und sogar eine 360-Grad-Kamera freuen.

Polestar bereitet sich darauf vor, bald weitere verlockende Modelle auf den Markt zu bringen. Sowohl der Polestar 4 als auch der Polestar 3 sind für die Veröffentlichung im Jahr 2024 geplant, weitere aufregende Elektrofahrzeuge wie der Polestar 5 und der Polestar 6 sind in Arbeit.

Weiterlesen

2023-10-30 16:11