Die verstohlenen neuen Aero-Räder des Tesla Cybertruck entdeckt – mehr Stil verleihen oder Meilen sparen?

Während wir weiterhin auf der Welle der Vorfreude reiten, die sich auf die Einführung des Cybertrucks von Tesla aufbaut, wird jede neue Sichtung des Fahrzeugs zu einem Miniaturereignis innerhalb der EV-Community. Der neueste Buzz? Aero-Räder. Aber das sind nicht irgendwelche Aero-Räder – sie sind schlanker, einfacher und in einem glatten Metallic-Schwarz gehalten, das sowohl Stil als auch Funktionalität unterstreicht.

Kürzlich wurde ein getarnter Cybertruck gesichtet, der durch Palo Alto, Kalifornien, rollte, und aufmerksame Enthusiasten kamen nicht umhin, seine Räder zu bemerken. Der Cybertruck war in etwas gekleidet, was man als „Radmode“ bezeichnen könnte, und stellte seine glänzenden, sternförmigen schwarzen Aero-Radkappen zur Schau. Diese neuen Ergänzungen sehen vielleicht nur wie eine dekorative Ergänzung aus, aber sie sind weit mehr als das.

Tesla Cybertruck in Palo Alto, Kalifornien gesichtet! @tesla_na @elonmusk pic.twitter.com/BWlK5jK2fm

– Dima Zeniuk (@DimaZeniuk) 31. Juli 2023

Sogenannte Aero-Räder erfüllen einen Zweck, der über das bloße Aussehen hinausgeht. Sie sollen Windturbulenzen reduzieren – und dadurch den Luftwiderstand senken. Im Wesentlichen tragen sie dazu bei, dass das Fahrzeug mit weniger Kraftaufwand durch die Luft schneidet, was wiederum die Energieeffizienz steigert und sich in einer größeren Reichweite niederschlägt. Einige von Ihnen erinnern sich vielleicht an einen Test mit dem Tesla Model 3, bei dem festgestellt wurde, dass seine Aero-Räder die Reichweite um bis zu 16 km erhöhten. Auch wenn es zunächst nicht viel klingt, aber vertrauen Sie uns: Wenn Ihnen in 8 km Entfernung von einem Gleichstromladegerät der Saft ausgeht, sollte dies niemals auf Ihrer Wunschliste stehen.

Natürlich gibt es auch an den neuen Rädern Kritik. Einige Leute haben bereits bemerkt, dass die Abdeckungen falsch ausgerichtet und außermittig wirkten, was möglicherweise darauf hindeutet, dass sich dieses Design noch in der Prototypenphase befindet oder dass sie einfach angebracht wurden, um ein neues Raddesign zu verdecken. Die Räder – oder die Abdeckungen, wenn es sich um solche handelt – mögen an den Rändern rau sein, aber sie sind ein Zeichen für Teslas Engagement für Verfeinerung und Verbesserung.

Die verstohlenen neuen Aero-Räder des Tesla Cybertruck entdeckt – mehr Stil verleihen oder Meilen sparen?

Diese neuen Aero-Radkappen stellen eine deutliche Abkehr von den robusten Radkappen dar, die beim Cybertruck zu sehen waren, als Elon Musk das Fahrzeug 2019 erstmals vorstellte. Letztendlich könnte die Entscheidung, Aero-Räder anzubieten, Teil einer umfassenderen Strategie für Tesla sein, um die Leistung des Cybertrucks zu maximieren Effizienz. Angesichts der Aussicht auf eine Reichweite von 563 km wäre es schließlich nicht verwunderlich, wenn das Unternehmen versuchen würde, jeden Zentimeter aus dem Antriebsstrang herauszuholen, und Aero-Laufräder können dabei eine große Hilfe sein.

Die Räder sind nicht die einzige Möglichkeit, mit der Tesla versucht, den Cybertruck zu optimieren. Berichten zufolge wendet das Unternehmen eine Reihe von Taktiken an, um sicherzustellen, dass der Lkw so leicht und kosteneffizient wie möglich ist. Vom Giga-Casting bis hin zu einem strukturellen Batteriepaket könnte der Cybertruck selbst mit seinem kräftigen Exoskelett aus Edelstahl am Ende möglicherweise weniger den Ausschlag geben als die Konkurrenzmodelle.

Die verstohlenen neuen Aero-Räder des Tesla Cybertruck entdeckt – mehr Stil verleihen oder Meilen sparen?

All diese jüngsten Sichtungen geben uns faszinierende Einblicke in die Entwicklung des Tesla Cybertruck. Ob es um Stil oder Effizienz geht, die neuen Aero-Räder zeigen uns, dass Tesla seine Designs aktiv weiterentwickelt, auch wenn der Cybertruck nur noch wenige Wochen vor dem Beginn der ersten Auslieferungen steht.

Weiterlesen

2023-08-02 21:57