Elon treibt den Produktionskandidaten Tesla Cybertruck voran

Elon Musk, der das Rampenlicht nie scheut, unternahm kürzlich eine Spritztour mit dem, wie er es nennt, „Produktionskandidaten“ Tesla Cybertruck. Vergessen Sie Beta-Prototypen, dieses Baby ist fast bereit, in Ihre Einfahrt zu rollen – wenn Sie den Gerüchten glauben.

Musk hat eine ehrliche Aufnahme von sich selbst gepostet, wie er eine Spritztour in dieser fast fertigen Version von Teslas Elektro-Truck auf der Plattform X genießt (denn es Twitter zu nennen, ist offenbar einfach zu 2020). Die pure Freude, die auf Musks Gesicht zu erkennen war, veranlasste ihn zu der Aussage: „Ich denke, das ist unser bestes Produkt aller Zeiten.“ Ein hoher Anspruch angesichts der innovativen Fahrzeugpalette von Tesla.

Für die fast zwei Millionen Menschen, die dieses futuristische Maschinenstück vorbestellt haben (oder für alle, die sich für Elektrofahrzeuge begeistern), klingt das wie Musik in ihren Ohren. Aber für die Skeptiker unter uns ist es wichtig, dies mit einer Prise Vorsicht anzugehen.

Ich habe gerade den Serienkandidaten Cybertruck bei Tesla Giga Texas gefahren! pic.twitter.com/S0kCyGUBFD

– Elon Musk (@elonmusk) 23. August 2023

Es ist merkwürdig, dass Herr Musk trotz des verlockenden Schnappschusses und der kühnen Behauptungen über die feineren Details des Cybertrucks einigermaßen schweigsam blieb. Eifrige Fans und potenzielle Käufer streiten sich über Liefertermine und andere Einzelheiten.

Unabhängig davon, ob Tesla über Details schweigt oder nicht, lässt sich nicht verheimlichen, dass die Produktion des Cybertrucks bei Giga Texas im Gange ist. Auch wenn der Start langsam verläuft, da alle Fahrzeuge, die die Produktionslinie verlassen, jetzt als „Produktionskandidaten“ eingestuft werden – sobald diese Einheiten eine endgültige Freigabe erhalten haben, wird der nächste Schritt der Produktionsanlauf sein.

Aber was genau bedeutet „Produktionskandidat“? Für diejenigen, die sich nicht mit der Automobilbranche auskennen: Betrachten Sie es als den endgültigen Entwurf eines Fahrzeugs, nur einen Hauch von der vollständigen Serienversion entfernt. Es ist der letzte Boxenstopp vor der Massenproduktion, ohne die Handarbeit, die in die Beta-Prototypen einfließt.

Dieses Lächeln sagt alles pic.twitter.com/f7TFoDWE8x

– DogeDesigner (@cb_doge) 23. August 2023

Bei den jüngsten Sichtungen von Cybertrucks im Transit und auf Testfahrten durch die USA handelt es sich wahrscheinlich um sogenannte „Produktionsvalidierungseinheiten“. Und wenn das der Fall ist, könnte das bedeuten, dass die lang erwarteten ersten Lieferungen früher als erwartet beginnen könnten. Diese unterwegs befindlichen Lastwagen waren höchstwahrscheinlich für Tesla-Mitarbeiter bestimmt, die ersten, die diese futuristische Maschine in die Hände bekamen.

In einer Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des ersten Quartals 2023 deutete Musk an, dass die Übergabe des Cybertrucks für das Ende des dritten Quartals geplant sei. Was für diejenigen, die keinen Kalender zur Hand haben, auf September 2023 hinweist. Und wäre es nicht eine erfreuliche Wendung, wenn Tesla, bekannt für seine ehrgeizigen Zeitvorgaben (und manchmal auch Verzögerungen), bei diesem Start tatsächlich pünktlich wäre?

Es ist fast vier Jahre her, seit Tesla die Welt erstmals mit dem Cybertruck-Konzept begeisterte. Und jetzt, da die Uhr der angeblichen Veröffentlichung näher rückt, scheint es, dass die größte Sensation der Elektrofahrzeugszene bereit ist, sich einen Namen zu machen. Oder zumindest eine Flut neuer Tweets, Artikel und hitziger Debatten hervorrufen.

Weiterlesen

2023-08-24 11:36