Fang Cheng Bao von BYD kündigt Veranstaltung für den 16. August an und zeigt uns erneut den Leopard 5

Bereits Anfang Juni stellte BYD mit Fang Cheng Bao seine fünfte Elektrofahrzeugmarke vor. Dann, etwa einen Monat später, erfuhren wir den Namen seines ersten Modells: Leopard 5. Wir haben es in der Vergangenheit bereits in etwas Tarnfarbe gesehen, und heute können wir es im Bild unten noch einmal sehen. Keine Tarnung mehr, aber das Bild ist nicht von höchster Qualität. Nach Angaben der Marke wird es sich beim Leopard 5 um ein „SF-Modell“ handeln. Das ist SF wie in Science-Fiction, nicht SF wie in San Francisco – zumindest glauben wir das nicht.

Fang Cheng Bao von BYD kündigt Veranstaltung für den 16. August an und zeigt uns erneut den Leopard 5

Wie dem auch sei, Fang Cheng Bao gab heute bekannt, dass es am 16. August eine besondere Veranstaltung in China veranstalten wird. Leider handelt es sich dabei möglicherweise nicht um die Einführungsveranstaltung für den Leopard 5, da das Unternehmen den lokalen Medien mitgeteilt hat, dass es sich um eine „Marken- und Technologieeinführung“ handeln wird. . Allerdings lag der Einladung auch das Bild des Leopard 5 bei, wir sind also immer noch leicht optimistisch.

Wenn das erste Auto nicht komplett auf den Markt kommt, dann werden wir hoffentlich weitere Teaser für kommende Modelle der neu gegründeten Untermarke BYD sehen (oder zumindest hören). In der Zwischenzeit gibt es hier ein kurzes Video, das den Leopard 5 aus weiteren Blickwinkeln zeigt.

Quellen in China zufolge wird der Leopard 5 zwischen 400.000 und 600.000 CNY (55.000 bis 83.000 US-Dollar) kosten und BYD dabei helfen, sich eine Präsenz in der Preisklasse mit über 300.000 CNY (41.000 US-Dollar) zu sichern, in der er bisher unterrepräsentiert war.

Weiterlesen

2023-08-12 04:17