Fliegen Sie in diesem epischen Drohnenvideo durch Teslas Giga Berlin-Fabrik

Fliegen Sie in diesem epischen Drohnenvideo durch Teslas Giga Berlin-Fabrik

Tesla hat ein episches Fly-Through-Video (oben) geteilt, das in seinem Werk Giga Berlin in Deutschland aufgenommen wurde.

In einer dreieinhalbminütigen Videotour zeigt der Elektroautohersteller die meisten Bereiche seiner riesigen Fabrik. Die Anlage wurde vor zwei Jahren eröffnet und produziert seitdem Tesla Model Y-Autos und Batteriezellen.

Das Video zeigt eine beeindruckende Menge an fortschrittlicher Technologie sowie eine bedeutende Belegschaft, die Tesla für die Herstellung des Crossover-SUV Model Y einsetzt.

Im Drohnenvideo können Sie beobachten, wie die verschiedenen Produktionsphasen des Model Y zusammenlaufen. Diese Phasen umfassen Gießen, Stanzen, Kunststoffformen, Lackieren und Montage. Das Video bietet einen klaren Überblick darüber, wie jeder Schritt zur Entstehung des Endprodukts beiträgt. Gegen Ende erscheint das fertig montierte Model Y in seiner vollendeten und glänzenden Form.

Bei 1:08 finden Sie einige faszinierende Drohnenaufnahmen, die einen Blick wert sind. Hier manövriert die Drohne gekonnt zwischen Robotern und mehreren Modell-Y-Autos am geschäftigen Fließband.

Wenige Tage nachdem die Tesla-Fabrik nach einer fast einwöchigen Schließung aufgrund eines mutmaßlichen Brandanschlags auf ein nahegelegenes Umspannwerk, der möglicherweise mit Protesten unzufriedener Umweltschützer gegen Teslas Expansionspläne zusammenhängt, den Betrieb wieder aufgenommen hatte, wurde ein Fly-Through-Video geteilt. Elon Musk, CEO von Tesla, besuchte diese Woche den Standort, um das Werk zu inspizieren und den Mitarbeitern Hilfe zu leisten.

Mit geschätzten Kosten von etwa 5 Milliarden US-Dollar ist Giga Berlin Teslas erster europäischer Produktionsstandort. Das Unternehmen bezeichnet dieses neue Werk als seine bislang modernste, umweltfreundlichste und produktivste Anlage.

Weiterlesen

2024-03-15 04:25