Leak enthüllt Preise und zwei weitere Xiaomi SU7-Versionen – Tesla Plaid-Herausforderer im Schlepptau

Leak enthüllt Preise und zwei weitere Xiaomi SU7-Versionen – Tesla Plaid-Herausforderer im Schlepptau

Ein interessanter Start in die Woche ist die Enthüllung der vollständigen Spezifikationen des bald erscheinenden Xiaomi SU7. Während viele glaubten, dass nur der Preis noch nicht bekannt gegeben wurde, überraschte uns Xiaomi mit weiteren Überraschungen. Statt zwei erwarteten Versionen gibt es nun vier Varianten des SU7. Darüber hinaus scheint eine dieser Editionen die Absicht zu haben, direkt mit dem Tesla Model S Plaid zu konkurrieren – vielleicht sogar ihn zu überholen. Lassen Sie uns tiefer in die Fakten eintauchen.

Leak enthüllt Preise und zwei weitere Xiaomi SU7-Versionen – Tesla Plaid-Herausforderer im Schlepptau

Basierend auf Bildern der SU7-Spezifikation, die von einem chinesischen Weibo-Benutzer durchgesickert sind, wird erwartet, dass das Basismodell über einen einzelnen Motor mit 299 PS (220 kW) und 400 Nm Drehmoment verfügt. Dieser Motor ermöglicht eine beeindruckende Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 5,28 Sekunden. Es ist die einzige Version, die der 500-V-Architektur folgt und nach nur 15 Minuten Ladezeit eine Reichweite von 330 km bietet. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 210 km/h und die CLTC-Reichweite liegt dank der 73,6-kWh-LFP-Batterie bei 668 km.

Das Basismodell dieses Fahrzeugs ist mit einem Nvidia Orin-Chip für sein Infotainmentsystem ausgestattet und rollt auf 19-Zoll-Rädern mit einem erstklassigen Audio-Setup mit 15 Lautsprechern. Zu den optionalen Ausstattungsmerkmalen gehören ein Heads-up-Display (HUD), LiDAR-Technologie, Luftfederung mit verstellbarem Heckspoiler, Brembo-Bremsen und automatische Türen, die zusätzliche Mittel kosten. Der Einstiegspreis für den SU7 liegt bei rund 28.000 Euro, was uns sowohl zuversichtlich als auch zu Tränen rührt, dass Xiaomi eines Tages sein erstes Elektrofahrzeug auch auf anderen Märkten einführen könnte.

Leak enthüllt Preise und zwei weitere Xiaomi SU7-Versionen – Tesla Plaid-Herausforderer im Schlepptau

Als nächstes folgt eine unerwartete Enthüllung – das SU7 Pro. Dies ist das erste Modell mit der verbesserten 101-kWh-Kirin-Batterie (einer weiterentwickelten Version der Qilin-Batterie von CATL). Daraus ergibt sich eine beeindruckende (wenn auch mutmaßliche) Reichweite von ca. 900 km. Obwohl es sich um ein Einzelfahrzeug handelt, steigert sich seine Leistung auf 374 PS (275 kW) und das Drehmoment auf beachtliche 438 Nm. Der Sprint von 0 auf 100 km/h dauert nun nur noch 4,68 Sekunden, was den Pro zu einer agilen Limousine macht.

Im Tech-Bereich gibt es ein deutliches Upgrade. Der neue Kirin-Akku basiert auf der 871-V-Architektur und ermöglicht eine bemerkenswerte Reichweite von 570 km nach nur 15 Minuten Gleichstrom-Ladevorgang. Das Infotainmentsystem wird durch die Hinzufügung eines zusätzlichen Nvidia Orin-Chips verbessert und steigert seine Leistung auf beeindruckende 508 TOPS für ein nahtloseres und angenehmeres Erlebnis. Jetzt sind serienmäßige Brembo-Bremsen im Lieferumfang enthalten, die den Bremsweg von 100 km/h auf kurze 33,3 Meter verkürzen. Das Fahrzeug rollt weiterhin auf 19-Zoll-Rädern, verfügt nun jedoch über Michelin-Reifen anstelle von Bridgestone-Reifen für die sparsamere Version.

Leak enthüllt Preise und zwei weitere Xiaomi SU7-Versionen – Tesla Plaid-Herausforderer im Schlepptau

Die Liste der optionalen Funktionen ist jetzt übersichtlicher, HUD und automatische Türen sind die einzigen, die in der regulären Ausstattung fehlen. Das Auto verfügt über eine Reihe von Standardfunktionen wie LiDAR-Technologie, ein Premium-Soundsystem mit 25 Lautsprechern und Luftfederung, alles zu einem attraktiven Preis von 259.000 RMB – etwa 33.500 Euro.

Im kommenden Modell haben wir das SU7 Max, das wir bereits kennengelernt haben. Diese Variante verfügt über ein leistungsstarkes Doppelmotorensystem mit kombinierten 673 PS und 838 Nm Drehmoment und ist damit eine elektrisierende Rakete, die in nur 2,78 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Der uns bekannte Kirin-Akku garantiert eine Reichweite von ca. 800 km. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 265 km/h begrenzt und ein kurzer 15-minütiger Gleichstromladevorgang erhöht die Reichweite des Akkupakets um weitere 510 km.

Leak enthüllt Preise und zwei weitere Xiaomi SU7-Versionen – Tesla Plaid-Herausforderer im Schlepptau

Dieses Modell der Max-Serie verfügt über 20-Zoll-Räder und ein Michelin-Reifensetup, das der Pro-Version ähnelt. Bemerkenswert ist, dass beide Versionen serienmäßig mit einem 56-Zoll-Head-Up-Display (HUD) und einem automatischen Türschließmechanismus ausgestattet sind. Im Gegensatz zur Pro-Version sind für dieses Modell keine zusätzlichen Sonderausstattungen erhältlich, der Preis liegt bei günstigen 299.000 RMB bzw. 38.670 €. Das Fehlen optionaler Upgrades macht diese Option für Käufer attraktiv und äußerst wünschenswert.

Die Xiaomi SU7-Serie ist noch nicht fertig. Obwohl wir darüber im Dunkeln tappen, gibt es ein weiteres Modell, das sich der Produktpalette anschließt. Der SU7 FE verfügt über dieselbe 871-V-Architektur und wird von derselben Kirin-Batterie betrieben. Dieser liefert jedoch eine stärkere Leistung.

Leak enthüllt Preise und zwei weitere Xiaomi SU7-Versionen – Tesla Plaid-Herausforderer im Schlepptau

Das FE-Modell ist mit Elektromotoren ausgestattet, die eine Gesamtleistung von 1.074 PS (bzw. 770 Kilowatt) erzeugen. Es ist unklar, ob es sich um eine Konfiguration mit zwei oder drei Motoren handelt. Dieses immense Drehmoment von 1.276 Newtonmetern ermöglicht eine erstaunlich schnelle Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 1,98 Sekunden. Allein aufgrund der Spezifikationen scheint es, dass das Tesla Model S Plaid übertroffen werden könnte.

Dieses leistungsstarke SUV-Modell von Xiaomi mit dem Namen SU7 FE ist mit 21-Zoll-Rädern und Michelin-Reifen ausgestattet. Beeindruckend ist, dass er eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h erreichen kann. In nur einer Viertelstunde kann er durch schnelle DC-Ladevorgänge eine zusätzliche Reichweite von 450 Kilometern erreichen. Um die Sicherheit zu gewährleisten, verfügt er über größere 8-Kolben-Brembo-Bremsen, die das Fahrzeug bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h in nur 32 Metern zum Stehen bringen. Überraschenderweise hat Xiaomi trotz seiner bemerkenswerten Funktionen einen erschwinglichen Preis für den SU7 FE festgelegt, der bei RMB 339.000 oder 43.800 € beginnt – deutlich weniger als die Hälfte der Kosten eines Tesla Model S Plaid. Ein echtes Schnäppchen!

Leak enthüllt Preise und zwei weitere Xiaomi SU7-Versionen – Tesla Plaid-Herausforderer im Schlepptau

Wenn die durchgesickerten Informationen wahr sind und es keinen Grund gibt, ihre Authentizität in Frage zu stellen, ist Xiaomi bereit, die Elektrofahrzeugbranche (EV) zu revolutionieren, ähnlich wie sie es in anderen Technologiemärkten getan hat. Das kommende SU7 EV-Modell von Xiaiomi ist dafür bekannt, qualitativ hochwertige Produkte mit beeindruckender Leistung zu angemessenen Preisen zu liefern und hat für großes Aufsehen gesorgt. Unter der Annahme, dass die Preise wettbewerbsfähig bleiben, wird Xiaomis größte Herausforderung darin bestehen, die Nachfrage durch pünktliche Lieferung der Bestellungen zu befriedigen.

Weiterlesen

2024-03-18 14:45