Leistungsbewertung des Volvo EX30

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Volvo ist dafür bekannt, sichere und zuverlässige Fahrzeuge mit einem Hauch von Luxus zu produzieren, aber sie können nicht mit der Aufregung mithalten, die Premium-Automarken bieten. Diese Monotonie will Volvo jedoch mit seinem neuesten Modell, dem EX30, durchbrechen. Dieser kompakte SUV verfügt nicht nur über eine beeindruckende Beschleunigungsgeschwindigkeit, die die einiger Supersportwagen übertrifft, sondern soll auch das traditionelle Image von Volvo aufrütteln.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Inhaltsverzeichnis:

  • Außen
  • Innere
  • Aufbewahrung und praktische Aspekte
  • Erfahrung am Steuer
  • Technische Funktionen
  • Fahrkomfort
  • Kabinenlärm
  • Beschleunigung und Bremsen
  • Verbrauch
  • Ladegeschwindigkeit
  • Wettbewerb
  • Urteil

Wir evaluieren derzeit die Spitzenversion des Volvo EX30 Twin Motor Performance, der nicht nur ihr bisher schnellstes Modell, sondern auch ihr nachhaltigstes Modell ist, da in großem Umfang recycelte Materialien verwendet werden. Der EX30, der auf der gleichen Plattform, dem gleichen Antriebsstrang und der gleichen Batterie wie der Zeekr X basiert, hat enge Beziehungen zu den Modellen Smart #1 und Smart #3.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Der Volvo EX30 Performance bietet eine Kombination aus Geschwindigkeit, Komfort und Funktionalität in einem kleinen, stadtfreundlichen Design. Der Slogan lautet: „Eine überraschend große Sache in einem kompakten Paket.“ Auch wenn es auf dem Papier vielversprechend erscheint, wollen wir bei unserer Probefahrt in der Praxis sehen, ob es im Alltagsgebrauch wirklich glänzt.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

  • Abmessungen: 166,7 Zoll x 72,3 Zoll x 61 Zoll, 104,3 Zoll Radstand.
  • Antriebsstrang getestet: Doppelmotorleistung – AWD 315 kW (428 PS), 400 lb-ft, 69 kWh Gesamtbatteriekapazität, 64 kWh nutzbare Batteriekapazität
  • Andere Antriebsstränge: Einzelmotor – RWD 200 kW (272 PS), 253 lb-ft, 51 kWh Gesamtbatteriekapazität
  • Laden: 153 kW CCS; 10–80 % in 25 Minuten.
  • Reichweite: 286 Meilen WLTP (275 Meilen EPA)
  • Gewicht: 4.284 Pfund unbeladen, 5.154 Pfund brutto
  • Weitere Funktionen: Luftreiniger, Google-Dienste, OTA-Updates.

Außen

Der Volvo EX30 ist ein kompakter SUV mit einem robusten und kraftvollen Erscheinungsbild. Er weist deutliche Merkmale der früheren Volvo-Modelle auf und ist daher leicht als Kreation eines schwedischen Automobilherstellers zu erkennen. Der EX30 verfügt über ein stromlinienförmiges Design, das unnötige Elemente eliminiert, um sich auf die wesentlichen Funktionen zu konzentrieren. Dadurch wirkt das Äußere sauber und aufgeräumt, ohne verwirrende Linien oder übermäßige Details.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

An der Spitze des EX30-Modells stehen ein großes Emblem vorne und die ikonischen „Thors Hammer“-Scheinwerfer, die an das mächtige und geschätzte Mjolnir-Symbol aus der skandinavischen Mythologie erinnern. Diese erfolgreiche Designkreation, die im Volvo-Studio entstand, ist von diesem legendären Artefakt inspiriert.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Nachts strahlen die Scheinwerfer ein unheilvolles Licht aus und bilden einen Kontrast zu ihrem edlen und eleganten Erscheinungsbild bei Tageslicht. Passt perfekt zu den dezenten Karosseriekonturen des EX30.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Beim Volvo EX30-Modell gibt es keine Kühlergrills, sondern stattdessen Lüftungsöffnungen an der unteren Frontpartie für zusätzliche Kühlung. Diese Lüftungsschlitze sind in die Zierlinien aus schwarzem Kunststoff integriert, die die Karosserie des Fahrzeugs umgeben. Diese Zierleisten tragen nicht nur zu einem raueren Erscheinungsbild bei, sondern bieten auch Kosteneinsparungen, da sie bei Beschädigung, beispielsweise an einem Gehweg, einfacher und kostengünstiger ausgetauscht werden können.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Von der Seite betrachtet besticht der EX30 durch eine erhabene Statur und eine SUV-artige Karosserie, kombiniert mit den Abmessungen und dem Stil eines kompakten Fließheckmodells und den Proportionen, die für einen Minivan charakteristisch sind. Diese einzigartige Mischung hebt ihn von anderen ab und bietet eine erfrischende Alternative im Meer identischer kompakter Crossover.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Für einen Kompaktwagen wie unseren EX30 sind die 20-Zoll-5-Speichen-Räder und -Reifen bemerkenswert groß. Diese optionalen Add-ons im Volvo-typischen 5-Speichen-Design wirken bei einem so kleinen Fahrzeug fast komisch überdimensioniert. Die Räder verzichten auf ein zentrales Logo und tragen stattdessen eine dezente „Volvo“-Gravur auf einer der Speichen.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Eine faszinierende Innovation, die Volvo und Polestar umgesetzt haben, ist das Fehlen von Rahmen an ihren Außenspiegeln, was ihren Fahrzeugen ein luxuriöses und hochwertiges Aussehen verleiht.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Das EX30-Modell ist mit Standard-Türgriffen ausgestattet und unseres verfügte über eine zusätzliche schlüssellose Zugangsfunktion. Allerdings stellten wir fest, dass der schlüssellose Anhänger häufig eine Fehlfunktion hatte, was dazu führte, dass das Auto zeitweise nicht ver- und entriegelt werden konnte. Was die Sache noch umständlicher machte, war, dass es für diese Funktion keine manuelle Taste gab, sodass wir immer wieder hin und her gehen mussten, um es erneut zu versuchen.

Mit einer Standard-Schlüsselkarte, die einer Kreditkarte ähnelt, können Sie nur die Fahrertür aufschließen. Dieses Setup bleibt hinter den früheren Angeboten von Volvo zurück und obwohl wir die Kosteneinsparungen verstehen, verringert es den Komfort erheblich.

Volvo kündigt an, dass Besitzer mit schlüssellosen Zugangssystemen künftig ihr Smartphone für den Zugang nutzen können. Derzeit bieten sie den herkömmlichen Schlüsselanhänger als vorübergehende Lösung an und arbeiten an der Veröffentlichung eines Updates, um diese Funktion zu aktivieren. Wir sind gespannt darauf, dass dieses Update nicht nur diesen Komfort bietet, sondern auch die Gesamtzuverlässigkeit des Systems verbessert.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Einfacher ausgedrückt verfügen die beiden oberen Ausstattungselemente des EX30 über eine schwarze Dachinnenseite und ein festes Glasschiebedach, wodurch er von außen eleganter und sportlicher aussieht. Dieses Glasdach lässt sich jedoch nicht öffnen, wodurch es an sonnigen Tagen zu hell in der Kabine kommen kann. Trotz guter Erwärmung lässt das Glas Sonnenlicht durch. Das EX30-Logo ist außen nur am Fuß jeder C-Säule sichtbar.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Am Heck des Volvo EX30 finden Sie ein einzigartiges Design mit vielen scharfen Kanten, die durch fließende Konturen kontrastiert werden. Bemerkenswert ist, dass die Rücklichter in zwei Abschnitte unterteilt sind; Die oberen Teile dienen jedoch rein dekorativen Zwecken und leuchten nur als Verlängerungen der Hauptrücklichter.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Markantes Designelement am Heck dieses Modells sind die beiden Verbindungsstege für die Rückleuchten. Diese Leisten leuchten nicht, sondern beherbergen stattdessen die Kofferraum-Entriegelungstaste, um ein ununterbrochenes Erscheinungsbild zu gewährleisten.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Das Volvo-Logo ist prominent zwischen den hinteren Stangen angebracht. Zwei kleinere Volvo-Embleme befinden sich innerhalb der Rücklichter und sind nur aus nächster Nähe sichtbar.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Innere

Einfacher ausgedrückt ist der für Volvo typische Innenraum des EX30 kühl und unkompliziert. Es verfügt über erstklassige Materialien, aber auch über einige der hochwertigsten Kunststoffe, die der Mensch kennt. Wir loben Volvo für die durchgehende Verwendung recycelter Materialien, auch wenn bestimmte Elemente in einem Auto fehl am Platz zu sein scheinen. Die Handwerkskunst ist jedoch bemerkenswert, da jeder Berührungspunkt Haltbarkeit und Stabilität ausstrahlt.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Der von uns getestete EX30 hatte ein hellblaues „Breeze“-Interieur, das auf den Bildern gut aussieht, aber nicht unsere Lieblingswahl ist, wenn wir das Auto kaufen. Das Armaturenbrett und die Türen sind mit vereinzelten Punkten versehen, die ihnen zunächst ein fleckiges Aussehen verleihen. Bei näherer Betrachtung fällt einem jedoch das „Bussitz“-Muster auf und man wünschte, wir hätten stattdessen eines der raffinierteren Innendesigns gewählt.

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Leistungsbewertung des Volvo EX30

Die blauen Sitze boten uns während der Fahrt ausreichend Komfort, obwohl sie nur begrenzte Seiten- und Oberschenkelunterstützung boten. Aufgrund ihrer Effizienz zeichnen sie sich jedoch bei längeren Fahrten aus, und die zusätzliche Heizfunktion greift bei Bedarf schnell ein. Obwohl es einige Übung erfordert, herauszufinden, wie diese Sitze eingestellt werden, da alle Korrekturen von einer einzelnen Einheit verwaltet werden müssen, wird der Prozess letztendlich rationalisiert.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Wenn Sie sich auf die Fahrt vorbereiten, werden Sie feststellen, dass sich vor Ihnen weder ein Kombiinstrument noch irgendeine Art von Anzeige befindet. Übrig bleibt nur ein Lenkrad, dessen oberer und unterer Teil abgeflacht ist. Typischerweise wird diese Designänderung vorgenommen, um die Sicht des Fahrers auf die Instrumententafel oder das Head-up-Display zu verbessern. Allerdings verzichtet das Modell EX30 auf diese Features.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Die Lenkradtasten bieten eine Mischung aus Touch- und herkömmlichen Druckfunktionen, deren Anpassung zwar einige Zeit in Anspruch nehmen kann, aber letztendlich das Erscheinungsbild und die Benutzerfreundlichkeit der Bedienelemente optimiert. Die Funktionen dieser Tasten variieren je nach ausgewählter Multimedia-Einstellung.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

In der Nähe des Lenkrads befindet sich der Blinkerhebel, der sich durch ein raffiniertes Design und eine hochwertige Haptik auszeichnet und für High-End-Fahrzeuge geeignet ist. Bedauerlicherweise handelt es sich dabei um eine weit verbreitete Art von Stielen, die nach dem Drücken sofort in ihre Ausgangsposition zurückkehren. Diese Inkonsistenz ist der Hauptgrund dafür, dass viele Autohersteller solche Designs aufgegeben haben. Auf der rechten Seite des Lenkrads befindet sich der Gangwahlhebel, der eine robuste und raffinierte Note ausstrahlt, ähnlich dem linken Hebel.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Im Herzen des EX30-Armaturenbretts befindet sich ein vertikaler 12,3-Zoll-Touchscreen, der als einziges Display fungiert. Dieser Bildschirm übernimmt Funktionen wie Anzeigen, Multimedia und Klimaregelung. Es reagiert schnell und zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Bildschärfe aus.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Um den Bildschirm herum befinden sich vertikale Lüftungsschlitze mit leuchtend blauen Lufteinlässen, die den Eindruck erwecken, Teil der Gesamtbeleuchtung zu sein. Diese Einlässe geben jedoch kein Licht ab. Das Armaturenbrett wird von gedämpften Lichtern beleuchtet, die entweder gelbe oder weiße Farbtöne erzeugen, was zu einer eher kühlen Umgebung führt.

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Leistungsbewertung des Volvo EX30

Direkt unter dem Hauptbildschirm befindet sich ein kompaktes Handschuhfach. Leider können Sie darauf nur durch Drücken einer Taste auf dem mittleren Bildschirm zugreifen, was eine ansonsten einfache Aufgabe umständlich macht. Das Handschuhfach und die umgebende Verkleidung sind beide aus demselben recycelten Material gefertigt, das optisch und haptisch minderwertig ist. Unser Testmodell weist trotz minimaler Nutzung bereits Anzeichen von Kratzern auf.

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Leistungsbewertung des Volvo EX30

Vereinfacht ausgedrückt verfügt die vor den Passagieren liegende Mittelkonsole über verschiedene Ebenen. Der untere Bereich verfügt über einen großen offenen Bereich, der sich erweitert, wenn Sie die verdeckten Fächer nach unten klappen, sodass USB-C-Ladegeräte und kleinere Fächer im Inneren zum Vorschein kommen. Ungewöhnlich ist, dass es auch mit einem funktionalen kabellosen Ladepad ausgestattet ist. Dies ist eine erfrischende Entdeckung, da solche Funktionen Ihr Telefon in den meisten Fällen nur aufheizen, ohne es effektiv aufzuladen.

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Leistungsbewertung des Volvo EX30

Im oberen Bereich der Mittelkonsole befindet sich eine feste Armlehne, gefolgt von ausziehbaren Getränkehaltern. Über den Getränkehaltern befinden sich Fensterheber, die für die Vorder- und Rücksitze identisch funktionieren. Durch Drücken der entsprechenden Taste können Sie die Steuerung einfach zwischen den beiden Sitzen wechseln. Diese Designwahl ist ein weiteres Beispiel dafür, dass ein unkomplizierter Prozess unnötig kompliziert wird, um ein paar zusätzliche Tasten einzusparen.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Den Türen fehlen Bedienelemente oder Knöpfe, sie bieten aber stattdessen etwas Stauraum. Ihre verchromten Türgriffe sind elegant dünn und attraktiv und passen zu High-End-Marken wie Bentley oder Rolls-Royce. Bedauerlicherweise werden diese stilvollen Türen durch den Kunststoff der niedrigsten Qualität, der in ihren Türverkleidungen verwendet wird, im Stich gelassen, was die anfängliche positive Wirkung schmälert.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Die Rücksitze sind für einen Kompaktwagen überraschend geräumig. Unser größerer Testwagen mit 1,95 Metern (6 Fuß 4 Zoll) bietet bequem Platz, aber wer kleiner ist, hat viel Platz. Für zusätzlichen Komfort und Privatsphäre gibt es außerdem versteckten Stauraum neben den Rücksitzen.

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Leistungsbewertung des Volvo EX30

Der Rücksitz verfügt über keine zusätzlichen Funktionen und verfügt nur über zwei USB-C-Ladeanschlüsse und Fensterverstellungen. Unterhalb der Frontkonsole befindet sich ein geräumiges Staufach. Beim Öffnen finden Sie eine amüsante Grafik eines Elches im Wald. Das ist völlig unnötig, stellt aber eine lustige Anspielung auf die schwedischen Wurzeln von Volvo dar.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Aufbewahrung und praktische Aspekte

Der Stauraum des EX30 ist mit nur 11,2 Kubikfuß im Kofferraum relativ begrenzt. Viele kleinere SUV-Modelle bieten mehr Platz, allerdings oft auf Kosten weniger geräumiger Sitzplätze in der zweiten Reihe. Für Volvo hat der Komfort der Fondpassagiere Vorrang vor der Kofferraumkapazität, eine Entscheidung, die wir unterstützen.

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Leistungsbewertung des Volvo EX30
Leistungsbewertung des Volvo EX30

Wenn Sie zusätzlichen Stauraum benötigen und alleine reisen möchten, sollten Sie die Sitze umklappen. Dadurch vergrößert sich die Ladefläche auf etwa 31,9 Kubikfuß. Für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, größere Gegenstände unterzubringen, hat Volvo sorgfältig ein detailliertes Diagramm beigefügt, um zu veranschaulichen, wie verschiedene Gegenstände untergebracht werden können.

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Leistungsbewertung des Volvo EX30

Der Volvo EX30 verfügt über einen kompakten und seltsam geformten vorderen Kofferraum oder „Frunk“. Trotz seiner Größen- und Formbeschränkungen können Sie dort gelegentlich verwendete Gegenstände aufbewahren und so Platz im Hauptfach schaffen. Leider bleibt die Kofferraumabdeckung nicht sicher geschlossen, aber sie zeigt ein Bild eines EX30, der auf einen großen Elch trifft.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Erfahrung am Steuer

Der Volvo EX30 hebt sich von anderen Fahrzeugen seiner Klasse durch ein außergewöhnliches Fahrerlebnis ab. Anstatt Sie nur von einem Ort zum anderen zu bringen, löst dieses Fahrzeug Begeisterung aus. Das Modell EX30 Performance mit 428 PS begeistert besonders und lässt das Herz höher schlagen. Jede Fahrt bringt Freude und lässt Sie von einem Ohr zum anderen strahlen. Das Ansprechverhalten des Autos macht jeden Moment angenehm und ermutigt Sie, den Spaß am Fahren zu genießen.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Im Stadtverkehr und bei Geschwindigkeiten unter 100 km/h überzeugt das EX30 Performance-Modell durch eine beeindruckende Beschleunigung, die es ihm ermöglicht, an anderen Fahrzeugen vorbeizurasen und den Verkehr mit Leichtigkeit zu meistern. Aufgrund seiner kompakten Größe und Agilität eignet er sich perfekt zum Manövrieren auf engstem Raum, auch auf engen Parkplätzen. Während die Standardlenkung leichtgängig ist, fehlt ihr bei schnellen Kurvenfahrten die gewünschte Rückmeldung. Dieses Setup eignet sich jedoch gut für den routinemäßigen Pendelverkehr. Die Härte des Lenkrads kann über das Multimediasystem angepasst werden, die Anpassungen bringen jedoch nur geringfügige Verbesserungen, sodass ein ansprechenderes Fahrerlebnis begrenzt ist.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Durch die weiche Federung ist das Fahrgefühl komfortabel und federnd, die großen 20-Zoll-Reifen führen jedoch zu einer raueren Fahrt, weshalb wir den Austausch gegen die 19-Zoll-Alternativen empfehlen. Leider kommt es bei diesem Fahrzeug bei schnellen Kurvenfahrten zu übermäßigem Wanken der Karosserie, was nicht optimal ist. Leider sind derzeit keine einstellbaren Dämpfer im Lieferumfang enthalten; Wir gehen jedoch davon aus, dass sie in der kommenden Polestar-Ausgabe hinzugefügt werden.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

An einer roten Ampel zu starten hat uns immer Freude bereitet. Auf unserem täglichen Weg zur Arbeit gibt es kaum etwas Aufregenderes als den schnellen Start eines EX30 aus dem Stand, der bei jedem Fahrgast ein begeistertes Gesicht hervorruft. Auch wenn ständiges schnelles Beschleunigen nicht sparsam im Kraftstoffverbrauch ist, lässt Sie die erstaunliche Geschwindigkeit des EX30 diese Bedenken vergessen. Die unscheinbare Größe des EX30 könnte von anderen Fahrern unterschätzt werden, was zu einigen überraschten Reaktionen führt.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Technische Funktionen

Im Volvo EX30 steht die Technologie im Mittelpunkt, gepaart mit minimalistischem Design. Viele Funktionen sind im zentralen Display verborgen und folgen damit dem Vorbild von Teslas Model 3 und Y, die beide über ähnlich stromlinienförmige Displays und ein spartanisches Innendesign verfügen.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Das Haupt-Armaturenbrett vereint Tachometer, Ganganzeige und aktive Assistentenfunktionen an einem Ort, der ständig im oberen Teil des Displays sichtbar ist. Anfangs mag es aufgrund seiner Position weniger auffällig sein, aber mit der Zeit werden Sie sich daran gewöhnen.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Das Informations- und Unterhaltungssystem nimmt den gesamten Bildschirm ein und bietet eine hervorragende Leistung. Es basiert auf Android Automotive und umfasst alle Google-Dienste, was es benutzerfreundlich und bequem macht. Darüber hinaus können Sie verschiedene Apps aus dem Google Play Store herunterladen, um die Funktionen zu erweitern. Bedauerlicherweise werden Apple CarPlay und Android Auto für dieses Modell noch nicht unterstützt, was bedauerlich ist, da diese Funktionen oft auch bei günstigeren Modellen vorinstalliert sind.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Das „Harman/Kardon“-Soundsystem, das wir in unserem Testwagen hatten, sorgt für eine hervorragende Audioqualität. Wir durften auch das Standardsystem testen, das in den Basisausstattungen verfügbar ist, und empfehlen wirklich, sich für das Upgrade zu entscheiden. Die Basisversion verfügt über eine einzelne Soundbar über dem Armaturenbrett und klingt wie ein 100-Dollar-Bluetooth-Lautsprecher. Es ist nicht schrecklich, aber es ist offensichtlich eine kostensenkende Methode und alles andere als angenehm.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Mit dem Kamerasystem der EX30 sind die nachts aufgenommenen Bilder gestochen scharf und hochauflösend. Allerdings kommt es beim Versuch, sich bewegende Objekte zu verfolgen, zu einer spürbaren Verzögerung. Diese Verzögerung ist für ein modernes Auto unpraktisch und würde selbst im Vergleich zu viel älteren und günstigeren Modellen als träge gelten.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Sie können Ladeeinstellungen wie Geschwindigkeitsbegrenzung und maximalen Akkustand direkt über die Multimedia-Schnittstelle anpassen. Es ist von Vorteil, dass diese wesentlichen Funktionen an einem Ort zusammengefasst sind, was eine einfache Anpassung ermöglicht. Während einige Benutzer die Tageskilometerzähler und Diagramme möglicherweise als übermäßig komplex empfinden, werden die Daten klar und logisch dargestellt.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Ein alternativer Nachteil des minimalistischen Ansatzes besteht darin, dass es keine Steuerung zur Spiegelverstellung mithilfe von Spiegeln gibt. Stattdessen müssen Sie sich bei der Durchführung dieser Einstellungen auf das Lenkrad und das Mitteldisplay verlassen. Dieser Vorgang ist nicht nur zeitaufwändig, sondern erfordert auch Ihre volle Aufmerksamkeit, da Sie diese Aktionen nicht ausführen können, während Sie woanders suchen.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Die Lichtsteuerung ist in das Multimediasystem integriert, fast gefährlich und völlig überflüssig.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Am unteren Rand des zentralen Displays befinden sich einige stationäre Menüs, die leicht zu erreichen sind. Dazu gehören eine Home-Taste, ein Apps-Menü und Einstellungen für die Klimatisierung. Praktisch ist, dass die Sitzsteuerung klar von anderen Klimafunktionen getrennt ist und so eine unabhängige Nutzung ermöglicht.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Durch Drücken der Taste erhalten Sie sofortige Kontrolle über die Systeme und Sicherheitsfunktionen Ihres Fahrzeugs. Mit einer einfachen Zwei-Touch-Aktion können Sie störende Assistenten stummschalten. Später können Sie bequem den Zustand Ihres Autos überprüfen.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Ärgerlicherweise befindet sich der Warnblinkschalter vom Fahrer entfernt und stattdessen auf der Mittelkonsole. Wir halten dieses Design für riskant und inakzeptabel für ein Auto, das für seine Sicherheit bekannt ist. Aufgrund seiner geringen Größe ist es schwierig, ihn zu erreichen, was in einer Notsituation gegen den Strich geht. Glücklicherweise toleriert EuroNCAP keine Autos mehr, die solche wesentlichen Funktionen in den Infotainment-Bildschirm integriert haben, und zieht entsprechend Punkte von ihren Sicherheitsbewertungen ab.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Fahrkomfort

Das Fahren in einem Volvo EX30 Performance fühlt sich gedämpft an, aber die großen 20-Zoll-Räder können kleinere Unebenheiten rau erscheinen lassen. Kleinere Schlaglöcher fallen kaum auf, während größere Schlaglöcher durch einen deutlichen Aufprall im Fahrzeuginneren auffallen.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Kabinenlärm

Die Kabine des EX30 verfügt über die in ihrer Klasse erstklassige Isolierung. Es erreicht oder übertrifft die Schalldämmung größerer, teurerer Fahrzeuge und schafft eine gemütliche und ruhige Atmosphäre. Bei höheren Geschwindigkeiten können Wind- und Reifengeräusche auftreten. Das Fahren in städtischen Gebieten bleibt jedoch ruhig und angenehm.

Ergebnisse des Kabinengeräuschtests

  • 37 Meilen pro Stunde
  • 56 Meilen pro Stunde
  • 81 Meilen pro Stunde

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS SUV 580 4Matic

48.4 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Nissan Ariya 87 kWh FWD

49.2 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS 450+

49.6 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i5

49.6 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i7 xDrive60

50 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Kia EV9 99.8 kWh AWD

51.2 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Renault Megane E-Tech EV60

51.7 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volkswagen ID.4 GTX

51.7 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 65.4kWh

52.5 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volvo EX30 Performance

52.6 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQE AMG 43 4Matic

52.7 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Ioniq 6 LR AWD

53.8 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Jeep Avenger

54.4 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model S 75D (2018, used)

54.6 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Polestar 2

54.8 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Fiat 500e

55.5 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 64kWh

56.2 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model Y Long Range (2023)

56.5 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS SUV 580 4Matic

52.3 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i7 xDrive60

53.8 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS 450+

54.5 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Kia EV9 99.8 kWh AWD

55 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i5

55.3 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQE AMG 43 4Matic

55.9 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Nissan Ariya 87 kWh FWD

56.4 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volvo EX30 Performance

57 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Renault Megane E-Tech EV60

57.8 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Ioniq 6 LR AWD

57.9 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 65.4kWh

58.3 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volkswagen ID.4 GTX

58.4 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Polestar 2

58.5 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model S 75D (2018, used)

59.1 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Jeep Avenger

60.4 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model Y Long Range (2023)

60.6 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 64kWh

61.4 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Fiat 500e

62.7 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i7 xDrive60

58.7 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS SUV 580 4Matic

59.5 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i5

59.9 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS 450+

60.2 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQE AMG 43 4Matic

60.3 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Kia EV9 99.8 kWh AWD

61.4 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Nissan Ariya 87 kWh FWD

61.6 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volvo EX30 Performance

61.8 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Ioniq 6 LR AWD

62.9 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Renault Megane E-Tech EV60

63.3 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volkswagen ID.4 GTX

63.3 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model S 75D (2018, used)

64.2 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 65.4kWh

64.2 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Polestar 2

64.4 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model Y Long Range (2023)

65.5 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Jeep Avenger

66.3 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 64kWh

66.7 dB

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Fiat 500e

68.5 dB

Beschleunigung und Bremsen

Der EX30 kann ohne weiteres als „Mini-Kraftpaket“ bezeichnet werden. Die angegebene Zeit von 3,6 Sekunden zum Erreichen von 62 Meilen pro Stunde ist eigentlich eine konservative Schätzung, da wir diese Geschwindigkeit mit Winterreifen in nur 3,5 Sekunden erreicht haben. In der ersten Beschleunigungsstufe bis etwa 60 km/h herrscht ein Gefühl wie in einem Luxus-Sportwagen, was für einen kompakten Stadt-SUV durchaus beeindruckend ist. Zu sehen, wie sich der kleine EX30 mit unerwarteter Geschwindigkeit nach vorne beugt, ist ein wirklich erstaunliches Erlebnis.

Ergebnisse des Beschleunigungstests von 0–62 Meilen pro Stunde

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volvo EX30 Performance

3.5 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i5

3.6 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQE AMG 43 4Matic

3.87 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i7 xDrive60

4.2 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS SUV 580 4Matic

4.4 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Polestar 2

4.5 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model S 75D (2018, used)

4.7 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Ioniq 6 LR AWD

5 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Kia EV9 99.8 kWh AWD

5.02 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model Y Long Range (2023)

5.2 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volkswagen ID.4 GTX

5.57 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS 450+

5.9 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Renault Megane E-Tech EV60

7.34 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 64kWh

7.7 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Nissan Ariya 87 kWh FWD

7.9 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 65.4kWh

7.9 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Jeep Avenger

8.18 s

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Fiat 500e

8.75 s

Das Abbremsen von 62 Meilen pro Stunde bis zum vollständigen Stillstand dauert mit Michelin Pilot Alpin 5-Reifen etwa 124 Fuß (38 Meter). Das ist nicht schrecklich, aber auch nicht außergewöhnlich. Angesichts der Fähigkeit des EX30, hohe Geschwindigkeiten zu bewältigen, gingen wir davon aus, dass er einen besseren Bremsweg bieten würde.

Ergebnisse des Bremswegtests

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Ioniq 6 LR AWD

1,378 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Nissan Ariya 87 kWh FWD

1,378 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Jeep Avenger

1,417 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i7 xDrive60

1,417 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model S 75D (2018, used)

1,417 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQE AMG 43 4Matic

1,457 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Fiat 500e

1,457 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS 450+

1,457 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volkswagen ID.4 GTX

1,457 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model Y Long Range (2023)

1,496 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volvo EX30 Performance

1,496 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Renault Megane E-Tech EV60

1,535 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Polestar 2

1,575 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 65.4kWh

1,575 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS SUV 580 4Matic

1,614 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Kia EV9 99.8 kWh AWD

1,614 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 64kWh

1,654 inches

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i5

1,693 inches

Verbrauch

Der Volvo EX30 Performance zählt zu den Fahrzeugen mit dem geringsten Kraftstoffverbrauch seiner Klasse. Trotz seiner beeindruckenden Leistung kommt keiner seiner Konkurrenten in puncto Kraftstoffeffizienz annähernd heran. Wenn die Maximierung der Reichweite für Sie Priorität hat, wäre es klüger, stattdessen eine weniger leistungsstarke Variante des EX30 in Betracht zu ziehen. Für eine ausführliche Analyse des Kraftstoffverbrauchs des Volvo EX30 lesen Sie unbedingt unseren speziellen Artikel zum Reichweitentest.

Ergebnisse des Reichweitentests

  • 37 Meilen pro Stunde
  • 56 Meilen pro Stunde
  • 81 Meilen pro Stunde

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS 450+

544 miles

5.1 mi/kWh
70°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i7 xDrive60

518 miles

5.1 mi/kWh
75°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS SUV 580 4Matic

502 miles

4.3 mi/kWh
61°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model Y Long Range (2023)

452 miles

6 mi/kWh
100°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Ioniq 6 LR AWD

440 miles

5.9 mi/kWh
75°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Kia EV9 99.8 kWh AWD

439 miles

4.6 mi/kWh
52°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volkswagen ID.4 GTX

419 miles

5.5 mi/kWh
63°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Nissan Ariya 87 kWh FWD

409 miles

4.7 mi/kWh
52°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model S 75D (2018, used)

393 miles

5.9 mi/kWh
73°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 64kWh

378 miles

5.9 mi/kWh
52°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Polestar 2

354 miles

4.9 mi/kWh
59°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i5

353 miles

4.3 mi/kWh
37°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 65.4kWh

350 miles

5.4 mi/kWh
52°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQE AMG 43 4Matic

343 miles

3.8 mi/kWh
77°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Renault Megane E-Tech EV60

336 miles

6.1 mi/kWh
86°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Jeep Avenger

323 miles

6.3 mi/kWh
79°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volvo EX30 Performance

301 miles

4.7 mi/kWh
64°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Fiat 500e

276 miles

7.4 mi/kWh
68°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS 450+

455 miles

4.2 mi/kWh
70°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Ioniq 6 LR AWD

350 miles

4.7 mi/kWh
75°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS SUV 580 4Matic

344 miles

2.9 mi/kWh
61°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i7 xDrive60

342 miles

3.4 mi/kWh
75°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model Y Long Range (2023)

328 miles

4.4 mi/kWh
100°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volkswagen ID.4 GTX

315 miles

4.1 mi/kWh
63°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Kia EV9 99.8 kWh AWD

308 miles

2.9 mi/kWh
52°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 64kWh

299 miles

4.7 mi/kWh
52°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i5

286 miles

3.5 mi/kWh
37°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 65.4kWh

286 miles

4.4 mi/kWh
52°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Nissan Ariya 87 kWh FWD

286 miles

3.3 mi/kWh
52°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQE AMG 43 4Matic

275 miles

3 mi/kWh
77°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model S 75D (2018, used)

265 miles

4 mi/kWh
73°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Renault Megane E-Tech EV60

255 miles

4.3 mi/kWh
86°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Polestar 2

241 miles

3.3 mi/kWh
59°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volvo EX30 Performance

229 miles

3.6 mi/kWh
64°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Jeep Avenger

217 miles

4.3 mi/kWh
79°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Fiat 500e

181 miles

4.9 mi/kWh
68°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS 450+

324 miles

3 mi/kWh
70°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i7 xDrive60

314 miles

3.1 mi/kWh
75°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQS SUV 580 4Matic

254 miles

2.2 mi/kWh
61°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Mercedes-Benz EQE AMG 43 4Matic

231 miles

2.5 mi/kWh
77°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model S 75D (2018, used)

212 miles

3.2 mi/kWh
73°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volkswagen ID.4 GTX

210 miles

2.7 mi/kWh
63°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Nissan Ariya 87 kWh FWD

209 miles

2.4 mi/kWh
52°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Ioniq 6 LR AWD

209 miles

2.8 mi/kWh
75°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Tesla Model Y Long Range (2023)

208 miles

2.8 mi/kWh
100°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
BMW i5

204 miles

2.5 mi/kWh
37°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Polestar 2

186 miles

2.6 mi/kWh
59°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Kia EV9 99.8 kWh AWD

180 miles

1.9 mi/kWh
52°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 64kWh

175 miles

2.7 mi/kWh
52°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Renault Megane E-Tech EV60

170 miles

2.8 mi/kWh
86°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Hyundai Kona Electric 65.4kWh

162 miles

2.5 mi/kWh
52°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Volvo EX30 Performance

156 miles

2.6 mi/kWh
64°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Jeep Avenger

142 miles

2.8 mi/kWh
79°F

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Fiat 500e

119 miles

3.2 mi/kWh
68°F

Mit dem bereitgestellten Widget können Sie die Reichweite des Volvo EX30 Performance unter verschiedenen Geschwindigkeits- und Temperaturbedingungen ermitteln. Unser Team führte reale Tests durch und nutzte ein ausgeklügeltes Modell, um Schätzungen zu erstellen, die der tatsächlichen Leistung möglichst genau entsprechen.

Ladegeschwindigkeit

Beim Volvo EX30 Performance haben wir erfolgreich mit einer Leistung von 155 kW geladen und damit die vom Hersteller angegebene Kapazität um 2 kW übertroffen. Bemerkenswerterweise gelang uns dieses Kunststück, ohne die Batterie zuvor durch Vorkonditionierung aufzuwärmen.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Wettbewerb

In einem überfüllten Markt, in dem zahlreiche Hersteller Kompaktwagen anbieten, möchte Volvo durch die Bereitstellung eines außergewöhnlichen Allround-Produkts und die höchste Geschwindigkeit hervorstechen. Der EX30 von Volvo verläuft alles andere als ereignislos und stellt die allgemeine Sicht auf die Marke in Frage.

Der größte Konkurrent des EX30, der Smart #1, basiert auf der gleichen Plattform und verfügt über ein ähnliches Armaturenbrett mit verschiedenen Designelementen, die von der Muttermarke Mercedes-Benz übernommen wurden. Diese Ähnlichkeit erstreckt sich auch auf das Äußere, das starke Ähnlichkeit mit den Mercedes-EQ-Modellen aufweist. In puncto Geschwindigkeit übertrifft ihn der Volvo jedoch deutlich, obwohl er günstiger ist als die Brabus-Version der Nummer 1.

Der nächste Anwärter ist der MG 4, der preislich vergleichbar ist und nahezu identischen Innenraum bietet. Im Vergleich zu einem Volvo-Modell ist es jedoch hinsichtlich der Verarbeitungsqualität und des gesamten Innenraumstils ungenügend.

Leistungsbewertung des Volvo EX30
Leistungsbewertung des Volvo EX30

Urteil

Der Volvo EX30 Performance ist mehr als nur ein Auto; Es ist eine aufregende Erfahrung. Das Fahren dieses kompakten Fahrzeugs ist nicht immer das Ergebnis einer logischen Entscheidungsfindung. Stattdessen weckt es Emotionen und bietet unvergleichlichen Fahrspaß. Der Machtrausch, der Sie vorantreibt, macht süchtig und kann Sie sogar dazu bringen, an Ihre Grenzen zu gehen – was möglicherweise rechtliche Konsequenzen nach sich zieht.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Über seine beeindruckende Leistung hinaus ist der EX30 eine vielseitige Wahl für Ihre täglichen Pendlerbedürfnisse. Er bietet viel Platz, einen ausreichend großen Kofferraum und fortschrittliche Technologie. Obwohl es sich nicht um das sparsamste Fahrzeug handelt, tragen seine hervorragenden Ladefähigkeiten dazu bei, Bedenken hinsichtlich der Reichweitenangst auszuräumen.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Für diejenigen, die ein maximalistischeres Design bevorzugen, ist der Volvo EX30 möglicherweise nicht das Richtige. Dieser Kompaktwagen richtet sich jedoch speziell an Personen, die die bekannte Einfachheit und Schnelligkeit von Tesla schätzen, aber eine kleinere Alternative von einem vertrauenswürdigen Hersteller mit einem umfangreichen Händlernetz und unbestreitbarer Zuverlässigkeit suchen. Es wird erwartet, dass dieses Nischenmarktsegment einen bedeutenden Kundenstamm für den EX30 anzieht.

Leistungsbewertung des Volvo EX30

Vorteile

  • Lächerlich schnell vom Band.
  • Solide Verarbeitungsqualität.
  • Tolle Abwicklung.
  • Clevere Aufbewahrungstaschen im gesamten Innenraum.
  • Einfache Bedienung und flüssiges Infotainment.
  • Einfach ausschaltbare Fahrerassistenten.
  • Tolle Verpackung für die Größe.
  • Bequeme Sitze und geräumige erste Reihe.

Nachteile

  • Hoher Verbrauch für das Segment.
  • Sehr billiges Plastik an wichtigen Stellen im gesamten Innenraum.
  • Übermäßig vereinfachter Innenraum ohne Kombiinstrument, Head-up-Display oder physische Tasten.
  • Der Blinkerhebel kehrt immer in die Ausgangsposition zurück.
  • Kleiner Kofferraum.
  • Keine Apple CarPlay/Android Auto-Unterstützung.
  • Sowohl der konventionelle als auch der schlüssellose Zugang sind weniger komfortabel als die Konkurrenz.

Weiterlesen

2024-03-31 09:38