Neuer Name und neues Gesicht – Neta AYA ist die überarbeitete Neta V

In der ständig wachsenden Welt der chinesischen Elektrofahrzeuge ist der Neta AYA der neueste Neuzugang. Dieser charmante Neuling, der bald im August auf den Markt kommen wird, ist nichts anderes als ein leicht neu verpacktes Neta V. Dies ist jedoch keine weitere unnötige, überbewertete Umbenennung. Hier steckt mehr Substanz als nur ein neues Etikett.

Warum die Namensänderung, fragen Sie sich vielleicht? Nun, manche könnten argumentieren, was steckt in einem Namen? Aber die Wahrheit ist – eine ganze Menge. Um es festzuhalten: Der Neta V war an sich schon ein ziemlich guter Spieler. Das im Jahr 2020 eingeführte Unternehmen konnte allein im Juni über 2.000 Einheiten verkaufen. Aber dann dachten sich die Autobauer: Warum nicht etwas mehr Würze? Jetzt haben wir also die Neta AYA. Der AYA ist eine erfrischende Weiterentwicklung des Neta V und verfügt über einige neue Außenfarben und ein aufgefrischtes Innendesign.

Neuer Name und neues Gesicht – Neta AYA ist die überarbeitete Neta V

Der Antriebsstrang bleibt derselbe wie beim Vorgänger, mit wahlweise 40-kW- oder 70-kW-Motor. Der AYA ist mit Lithium-Eisenphosphat-Batterien ausgestattet und bietet laut MIIT-Bericht eine komfortable Reichweite von 318 km. Es ist erwähnenswert, dass Neta V mit drei verschiedenen Batteriegrößen geliefert wurde: LFP 31,15 kWh, NMC 31 kWh und ein weiterer NMC mit 38,5 kWh Kapazität. Offenbar verzichtet Neta AYA auch auf den 55-kW-Elektromotor und bleibt bei nur zwei Optionen.

Der AYA ist als Hingucker konzipiert und behält das bezaubernde „kleine und niedliche“ Aussehen seines Vorgängers bei. Seine Vorderseite weist ein geschlossenes Kühlergrilldesign auf, eine nicht ganz so subtile Anspielung auf seine Identität als reines Elektrofahrzeug. Fügen Sie einen trapezförmigen unteren Teil hinzu, der mit Punktmatrixmustern verziert ist, und voilà, Sie haben eine elektrische Frequenzweiche, die schon von weitem sofort erkennbar ist. Dazu gehören auch ein schicker Spoiler und ein neuer Satz Rückleuchten, denn warum nicht?

Neuer Name und neues Gesicht – Neta AYA ist die überarbeitete Neta V

Der Ladeanschluss befindet sich zur Seite hin und ist sorgfältig am vorderen Kotflügel platziert, während die geschwärzten Säulen den einzigartigen schwebenden Dacheffekt verstärken. Sie können auch aus einer Vielzahl von Felgenoptionen wählen, darunter eine 16-Zoll-Doppel-Vierspeichen-Felge. All diese kleinen Details ergeben ein durchaus ansprechendes Gesamtpaket, zumindest für Käufer, die ein Stadtauto suchen.

Was die Konkurrenz angeht, ist der Neta AYA bereit, es mit Leuten wie dem BYD Seagull und dem Wuling Bingo aufzunehmen. Mit einem Preis zwischen 9.600 und 13.500 Euro scheint der AYA im Segment der preisgünstigen Elektro-Crossover sicherlich ein bemerkenswerter Konkurrent zu sein. Obwohl Neta darauf besteht, den AYA als SUV zu bezeichnen, nennen wir ihn lieber das, was er ist – einen Crossover. Mit knapp über 4 m ist er kürzer als der Vorgänger Renault Zoe – und das ist ein Stadt-Fließheckmodell.

Neuer Name und neues Gesicht – Neta AYA ist die überarbeitete Neta V
Neuer Name und neues Gesicht – Neta AYA ist die überarbeitete Neta V

Natürlich ist es noch zu früh, die Zukunft des Neta AYA vorherzusagen, aber da seine Markteinführung vor der Tür steht, wird es nicht mehr lange dauern, bis wir sehen, ob dieses überarbeitete Fahrzeug den Markt aufmischen kann. Bis dahin müssen wir nur abwarten, ob dieses kleine Elektroauto hält, was es verspricht. Denn seien wir ehrlich: In der Welt der Elektroautos für den Stadtverkehr zählen letztendlich der Preis und die Reichweite, nicht der Name.

Weiterlesen

2023-07-27 03:22