Qualcomm und Hyundai gehen eine Partnerschaft für speziell entwickelte Elektrofahrzeuge ein

Hyundai und Qualcomm arbeiten seit 2011 zusammen, daher ist ihr jüngster Partnerschaftsvertrag keine große Überraschung. Die beiden Unternehmen werden nun an der Entwicklung spezieller Fahrzeuge arbeiten, wobei Qualcomm für das Infotainment verantwortlich sein wird.

Zweckgebundene Fahrzeuge sind Fahrzeuge, die für bestimmte Zwecke im Transportsektor, in der Logistik, im Gesundheitswesen und für andere kommerzielle Aktivitäten hergestellt werden. Qualcomm wird seine Snapdragon Automotive Cockpit-Plattformen für ein vernetztes und intelligentes Benutzererlebnis an Bord integrieren.

Der Technologieriese sagt, dass die Snapdragon Automotive Cockpit-Plattformen der neuesten Generation auf einen geringeren Stromverbrauch optimiert sind und dennoch hervorragende Grafik-, Audio- und allgemeine Multimedia-Erlebnisse bieten. Die KI-Engine und maschinelle Lernintegrationen des Unternehmens können Funktionen wie virtuelle Unterstützung und adaptive menschliche Schnittstellen unterstützen und sogar natürliche Sprache für Sprachbefehle erkennen.

Die mit dem Infotainmentsystem von Qualcomm ausgestatteten Fahrzeuge können außerdem von zeitnahen Software-Updates und unterbrechungsfreier Konnektivität profitieren. Das System unterstützt Dual-SIM-Funktionen für verbesserte Ortungsdienste und Notrufe. Darüber hinaus bietet die Software eine cloudbasierte Integration für Unternehmen, um den Überblick über ihre Flotte zu behalten und die besagten Fahrzeuge zu verwalten.

Weiterlesen

2023-08-03 22:07