Vanwall Vandervell S Plus bietet mehr Leistung und mehr Farben

Vanwall, ein Name mit einer reichen Renngeschichte, hat mit seinem elektrischen Fließheck, dem Vandervell S, für Aufsehen gesorgt. Ursprünglich als 580-PS-Kraftpaket angepriesen, werden die neuesten Nachrichten von Vanwall Elektro-Fans begeistern. Der Vandervell S Plus wird die Erwartungen übertreffen und bis zu 641 PS leisten, wenn er im ersten Quartal 2024 auf die Straße kommt. Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass das Fließheck in sechs atemberaubenden Farben erhältlich ist und damit seinem Rennsport-Erbe Tribut zollt.

Vanwall Racing Green, die erste Farboption, ist eine Anspielung auf die glorreiche Vergangenheit der Marke im Motorsport. Über diesen ikonischen Farbton hinaus können Käufer zwischen Blau, Rot, Schwarz, Weiß und Dunkelgrau wählen. Um das Ganze abzurunden, bietet Vanwall sowohl matte als auch glänzende Lackierungen an, sodass Besitzer ihr Fahrzeug nach Herzenslust personalisieren können.

Vanwall Vandervell S Plus bietet mehr Leistung und mehr Farben
Vanwall Vandervell S Plus bietet mehr Leistung und mehr Farben

Der Vandervell S besteht aus einer Karbonfaserkarosserie und schafft es so, sein Gewicht mit 1.800 kg unter Kontrolle zu halten, obwohl er über einen 84-kWh-Akku verfügt. Das Ergebnis ist ein beeindruckendes Leistungsgewicht, das begeisternde Fahrleistungen auf der Straße garantiert.

Der Vandervell S ist serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet und leistet respektable 320 PS (239 kW/325 PS). Die große Neuigkeit ist jedoch der Vandervell S Plus, der nun beachtliche 641 PS (478 kW/650 PS) verspricht und damit seine ursprüngliche Schätzung von 580 PS übertrifft. Es ist klar, dass Vanwall die Mission hat, in der Welt der Elektrofahrzeuge ein Zeichen zu setzen.

Vanwall Vandervell S Plus bietet mehr Leistung und mehr Farben
Vanwall Vandervell S Plus bietet mehr Leistung und mehr Farben

Das Wiederaufleben der Marke Vanwall dank Dr. Colin Kolles, der für seine Führungsrollen in Formel-1-Teams wie Force India, Caterham und Jordan Grand Prix bekannt ist, bedeutet, dass in diesem Auto mehr steckt, als man auf den ersten Blick sieht. Aufbauend auf den Erkenntnissen des Rennteams der Langstrecken-Weltmeisterschaft und des Vandervell 1000 Hypercar-Projekts hat Vanwall fortschrittliche aerodynamische Technologie in den Vandervell S integriert. Abgerundet mit beeindruckender Startkontrolle und regenerativen Bremsfunktionen wird uns ein aufregendes Fahrerlebnis versprochen.

Da die Produktion auf nur 500 Einheiten begrenzt ist und der Schwerpunkt auf der Verwendung exotischer Materialien liegt, ist der Vandervell S nichts für schwache Nerven. Der Startpreis von 128.000 Euro spiegelt die Exklusivität und Handwerkskunst wider, die in jedem Fahrzeug steckt. Vanwall hat sich ebenfalls für einen Direktvertriebsansatz entschieden und verspricht, dass sein elektrisierendes Fließheck Anfang 2024 auf die Straße kommen wird.

Vanwall Vandervell S Plus bietet mehr Leistung und mehr Farben

Weiterlesen

2023-11-20 15:03