Volkswagen aktualisiert den VW ID.4 mit mehr Leistung und verbessertem Infotainment

Der VW ID.4 2024 scheint sich zurückhaltend zu zeigen. Äußerlich könnte man meinen, dass sich nichts geändert hat. Aber unter dieser vertrauten Hülle gab es eine bemerkenswerte Leistungssteigerung und eine bedeutende Überarbeitung des Infotainments. Lassen Sie den Champagner jedoch noch nicht platzen – die Geschichte hat eine Wendung.

Beginnend beim Antriebsstrang bleiben die Batterieoptionen gegenüber dem Vorgängermodell unverändert. Wer sich für die Variante mit Hinterradantrieb entscheidet, hat die Wahl zwischen einem 62-kWh- oder einem 82-kWh-Akku. Wer sich die Allradvariante ansieht, bekommt nur das 82-kWh-Paket. Dank der neuen Motoren, die von seinem Geschwister, dem kommenden ID.7, übernommen wurden, hat der ID.4 mit Heckantrieb einen PS-Sprung von 201 PS auf 282 PS erlebt.

Volkswagen aktualisiert den VW ID.4 mit mehr Leistung und verbessertem Infotainment

Auch der allradgetriebene ID.4 erfährt einen Leistungsschub: Die Leistung steigt von 295 PS auf rund 330 PS. Was die Drehmomentangaben betrifft? Nun, VW scheint uns diesbezüglich in Atem zu halten. Und während die genauen Reichweitenschätzungen noch unter Verschluss sind, lässt VW Hinweise darauf fallen, dass das Modelljahr 2024 den Fahrern möglicherweise ein paar zusätzliche Meilen auf dem Tacho bescheren könnte.

Lassen Sie uns dieses Gespräch auf das verbesserte Infotainmentsystem lenken. Wenn Sie mit der alten Version gekämpft haben, werden Sie sich freuen. Die vom ID.7 übernommene neue Software sorgt für eine umfassende Weiterentwicklung. Es ist nicht nur elegant, sondern auch intelligent und bietet anpassbare Seiten und Layouts zur Anzeige Ihrer wichtigsten Apps und Informationen. Brauchen Sie einen schnellen Wechsel zur Klimaanlage oder Ihren Lieblings-Apps? Kein Problem. Mit den festen Funktionsleisten oben und unten haben Sie alles im Griff. Und für diejenigen, die die scheinbar endlosen Verzögerungen und Wartezeiten satt haben? Erleichtert ausatmen. Das neue System ist nicht nur schneller; es geht blitzschnell. Aber die größte Neuigkeit – machen Sie sich bereit – ein optionales 12,9-Zoll-Display ist jetzt mit beleuchteten Slider-Touch-Tasten ausgestattet. Die Anpassung der Klimaanlage bei Nachtfahrten ist endlich im 21. Jahrhundert angekommen.

Volkswagen aktualisiert den VW ID.4 mit mehr Leistung und verbessertem Infotainment

Nun zu der kleinen Wendung, die wir bereits erwähnt haben: Die auffälligen Infotainment-Updates gibt es exklusiv für den ID.4 mit der 82-kWh-Batterie. Das ist richtig. Wenn Sie sich für die preisgünstige 62-kWh-Variante entscheiden, bleiben Sie beim alten System – und ja, dazu gehören auch die umständlich zu bedienenden unbeleuchteten Schieberegler. Ein bisschen schade für diejenigen, die eine geldbeutelfreundlichere Option suchen.

Was den Rollout betrifft? Es ist am Horizont. VW bereitet sich darauf vor, die Produktion in seinem Werk in Chattanooga, Tennessee, bis zum Jahresende aufzunehmen. Dies bedeutet, dass der aktualisierte ID.4 weiterhin Anspruch auf die vollen Steuergutschriften des Bundes hat – ein Lichtblick für potenzielle Käufer. Und während Details zu Reichweite, Preisen und mehr noch bekannt gegeben werden, kann man mit Sicherheit sagen, dass dieses Modell einige interessante Aktualisierungen aufweist, die sicherlich das Interesse der Verbraucher wecken werden.

Weiterlesen

2023-09-05 19:28