XPeng G9 SUV landet in Schweden

XPeng dringt mit seinem Flaggschiff-SUV G9 in den schwedischen Markt vor, dessen Auslieferung am 29. September beginnen soll. Dieses Unterfangen gab XPengs Gründer He Xiaopeng stolz bekannt, der sich derzeit in Schweden aufhält, um diesen entscheidenden Schritt zu feiern.

In Schweden, einem schnell wachsenden Zentrum für Elektrofahrzeuge, haben Elektrofahrzeuge im August 2023 über 40 % des lokalen Marktes erobert. Die elektrifizierten Straßen dieses skandinavischen Landes waren bisher hauptsächlich von BYD-Fahrzeugen – den einzigen Chinesen – geprägt Marke mit beachtlichen Verkaufszahlen in der Region. XPeng möchte seine Dynamik steigern und möchte beim G9-Gipfel ein starkes Statement abgeben.

XPeng G9 SUV landet in Schweden

Zuvor hatte XPeng die P7-Limousine in Schweden eingeführt, die letzten Monat 25 neue Häuser fand. Mit einem Preis zwischen 599.900 und 799.900 SEK (54.265 – 72.355 $) war der P7 XPengs erstes Angebot in der Region. Der G9, dessen Preis zwischen 699.900 und 829.900 SEK (63.310 bis 75.070 US-Dollar) liegt, betritt schwedischen Boden in der Hoffnung, die Präsenz und Leistung der Marke zu steigern.

XPeng ist kein Unbekannter darin, sich anzupassen und weiterzuentwickeln. Das Unternehmen nahm seine internationale Expansion wieder auf, die 2022 kurzzeitig ausgesetzt wurde, und plant für die Zukunft die Einführung des G6-SUV-Coupés in Europa, um das Verkaufsvolumen zu steigern.

XPeng G9 SUV landet in Schweden

Dieser Mittelklasse-SUV konzentriert sich auf den G9 und verfügt über Abmessungen von 192,6 Zoll/76,3 Zoll/66,1 Zoll und einen Radstand von 118 Zoll. Es wurde kürzlich für das Modelljahr 2024 in China aktualisiert und verfügt über eine neue Smart Electric Platform Architecture (SEPA), die es mit dem XPeng G6 teilt. Europäische Kunden erhalten jedoch einen G9 auf Basis der E/E-Plattform, die Xpeng an Volkswagen verkauft hat.

Unter der Haube – oder besser gesagt unter dem Chassis – beherbergt der europäische Einstiegsmodell G9 einen einzelnen Elektromotor an der Hinterachse, der 230 kW (313 PS) und ein Drehmoment von 317 lb-ft leistet und von einer 78,2-kWh-LFP-Batterie angetrieben wird Paket mit einer Reichweite von 286 Meilen. Es gibt auch eine Version mit Hinterradantrieb und einer 98-kWh-Ternärbatterie (NMC), die eine Reichweite von 354 Meilen verspricht. Für diejenigen, die etwas mehr Power suchen, bietet der G9 eine 4WD-Version mit zwei Elektromotoren an, die 405 kW (551 PS) und 529 lb-ft leisten und von derselben 98-kWh-Batterie angetrieben werden. Schnellladen? Überprüfen. Der G9 unterstützt das Laden mit 800 V und erreicht 10–80 % in nur 20 Minuten.

XPeng G9 SUV landet in Schweden
XPeng G9 SUV landet in Schweden
XPeng G9 SUV landet in Schweden

Die ersten sieben G9-SUVs rollen nicht einfach in irgendeine schwedische Einfahrt. He Xiaopeng selbst nimmt am Übergabeprozess in Stockholm teil und gratuliert den Erstbesitzern persönlich. Dieser praktische Ansatz des Gründers unterstreicht die Bedeutung dieser Einführung für XPeng.

Während XPeng seine Präsenz in Schweden aufbaut, bleibt die Dynamik auf dem Markt für Elektrofahrzeuge fließend. Die anfänglichen Verkaufszahlen können unvorhersehbar sein, wie die Verkaufsschwankungen des Atto 3 von BYD zeigen. Wird XPengs G9 erfolgreich durch die Wikingerländer navigieren und seine Position auf dem Markt sichern? Die Zeit wird entscheiden, aber XPeng stürmt im wahrsten Sinne des Wortes vorwärts.

Weiterlesen

2023-09-28 20:41